Wie erhalte ich einen Platz in einer Kita?

Kinder außerhalb der Familie betreuen zu lassen, ist eine wichtige Entscheidung für Sie als Eltern. Grundsätzlich gibt es zwei Betreuungsmöglichkeiten außerhalb der Familie:

Eltern, die für ihr Kind einen Tagesbetreuungsplatz in einer Kindertagesstätte wünschen, können einen Antrag auf Tagesbetreuung für ihr Kind in den Lichtenberger Bürgeramtern stellen.

Es besteht die Möglichkeit, die Kinder in einer Kindertageseinrichtung des Eigenbetriebes NordOst oder in einer Kindertageseinrichtung in freier Trägerschaft unterzubringen.

Die Anmeldung soll regelmäßig frühestens neun Monate und spätestens zwei Monate vor Beginn der Betreuung erfolgen. Alternativ kann ein Antrag für das Kind auf einen Tagespflegeplatz gestellt werden. Das Jugendamt prüft jeden Antrag und erstellt einen Bescheid über den Betreuungsbedarf.

Bitte beachten Sie, dass der Bereich Tagesbetreuungsangebote für Kinder keine Sprechstunden mehr hat. Anträge für einen Betreuungsplatz werden ausschließlich in den Lichtenberger Bürgeramtern entgegen genommen. Wünschen Sie eine Beratung, dann wenden Sie sich bitte an die Mitarbeiter des Jugendamtes .