Lichtenberger Standesamt

MAP loading ...

Standorte Lichtenberger Standesamt

Eheregister

Geburtenregister

Sterberegister

Urkundenstelle

Stadtplan Berlin.de

Alle angebotenen Dienstleistungen finden Sie

Im Standesamt Lichtenberg nehmen wir Ihre

Sie erhalten Auszüge bzw.

Heiraten in Berlin-Lichtenberg

Trauungsorte

zur Bildergalerie

Im Verwaltungsgebäude des Standesamtes Lichtenberg steht Ihnen ein modernes Trauzimmer zur Verfügung. Sie können aber auch in einem der schönsten Rathäuser Berlins heiraten. Das Rathaus Lichtenberg befindet sich in der Möllendorffstr. 6, 10367 Berlin.
Für alle Romantiker bieten wir Eheschließungen im traumhaften Schloss Friedrichsfelde an.

Sondertermine für Trauungen für das Jahr 2019

Samstage im Rathaus Lichtenberg

  • 18.05.2019, 15.06.2019, 22.06.2019, 6.07.2019, 10.08.2019, 24.08.2019, 07.09.2019, 21.09.2019, 19.10.2019, 09.11.2019, 07.12.2019

Standort Schloss Friedrichsfelde

  • 31.05.2019, 07.06.2019, 28.06.2019, 13.09.2019, 25.10.2019

Bitte beachten Sie, dass Sie Ihren o.g. Sondertermin frühestens sechs Monate im Voraus buchen können. Für Sondertermine bieten wir Ihnen die telefonische Vorreservierung unter (030) 90296-7834 werktags jeweils ab 09:00 Uhr, an.
Dieser Termin wird Ihnen dann bis zur Anmeldung Ihrer Eheschließung ca. 4 Wochen reserviert.
Alle weiteren Termine für Eheschließungen in unserem Verwaltungsgebäude bzw. im Rathaus erfragen Sie bitte direkt bei uns. In der Regel werden im Standesamt Lichtenberg mittwochs, donnerstags und freitags Eheschließungen durchgeführt.
Bei Interesse an einer Eheschließung im Schloss Friedrichsfelde informieren Sie sich bitte vorab über die vor Ort anfallenden zusätzlichen Kosten.
Für Eheschließungen im Rathaus Lichtenberg als auch im Schloss Friedrichsfelde werden auch im Standesamt zusätzliche Gebühren erhoben.

Anmeldung zur Eheschließung

Zur Anmeldung, Beratung von Eheschließungen, Ausstellung von Ehefähigkeitszeugnissen für deutsche Staatsangehörige, die im Ausland heiraten möchten. Terminvergabe und weitere Informationen

Anmeldungen von Geburten

Sie sind gerade Eltern geworden oder stehen vor der Geburt Ihres Kindes, dann informieren Sie sich bitte hier » Wir sind zuständig, wenn Ihr Kind im Sana Klinikum Lichtenberg oder einem anderem Ort im Verwaltungsbezirk geboren wurde.

In diesem Zusammenhang aufzunehmende Vaterschaftsanerkennungen und namensrechtliche Erklärungen können ggf. bei uns mit aufgenommen werden.
Weitere Informationen hier »

Anmeldungen von Sterbefällen

Beim Verlust eines Menschen werden Sie plötzlich vor neue Fragen gestellt – Erhalt von Sterbeurkunden, Erhalt von Bestattungsunterlagen, etc.
Ist der Sterbefall in einem Krankenhaus, einer Pflegeeinrichtung oder an einem anderen Ort im Verwaltungsbezirk Berlin-Lichtenberg eingetreten, dann informieren Sie sich bitte hier »
.

Urkunden online bestellen

Bitte nehmen Sie sich die Zeit, die folgenden Hinweise zu lesen, damit Ihre Urkundenbestellung von uns möglichst schnell und zu Ihrer Zufriedenheit bearbeitet werden kann.

  • Personenstandsurkunden und Auskünfte werden auf Antrag den Personen erteilt, auf die sich der Registereintrag bezieht, sowie deren Ehegatten, eingetragenen Lebenspartnern , Vorfahren und Abkömmlingen. Andere Personen haben ein Recht auf Erteilung von Personenstandurkunden und Auskünften nur dann, wenn das rechtliche Interesse glaubhaft gemacht wurde.
  • Sie beantragen in unserem Standesamt nur Urkunden, wenn das Ereignis im Gebiet des heutigen Bezirkes stattgefunden hat, d.h. wenn die Person in Berlin-Lichtenberg (früher auch der Altstandesämter Berlin-Lichtenberg 1, Berlin-Lichtenberg 2, Berlin-Friedrichsfelde, Berlin-Karlshorst, Boxhagen-Rummelsburg und Hohenschönhausen) geboren wurde, geheiratet hat oder verstorben ist und zum o.g. Personenkreis gehört. Bei anderen Ereignisorten wenden Sie sich bitte an das jeweils zuständige Standesamt.
  • Folgende Arten von Personenstandsurkunden erhalten Sie bei uns:
    • Geburtsurkunden – online
    • Eheurkunden – online
    • Lebenspartnerschaftsurkunden – online
    • Sterbeurkunden – online
    • beglaubigte Registerausdrucke (Abschriften) der Einträge
    • mehrsprachige Urkunden aus dem Geburten-, Ehe- und Sterberegister

Urkunden können Sie persönlich während der Sprechzeiten oder mittels Antrag per Brief, Fax und online über das Bestellformular beantragen.

Bei online-Anforderungen von Urkunden erhalten Sie auch den Gebührenbescheid online. Die Urkunden werden nach Zahlungseingang, bestätigt durch die Bezirkskasse, zugesandt.

Folgende Zahlungsarten sind möglich:

  • Kreditkarte (derzeit Visa-Card, Master-Card)
    Die Kreditkarteninformationen werden ausschließlich über eine HTTPS-Verbindung mittels SSL-Verschlüsselung übertragen (je nach Browsereinstellung und -version handelt es sich dabei um eine 128-Bit oder 64-Bit Verschlüsselung).
  • GIROPAY
    Ob Ihr Kreditinstitut Giropay unterstützt, können Sie hier prüfen. Die von Ihnen angegebenen Daten dienen der Übergabe an ein beteiligtes Paymentverfahren (derzeit für Berlin BS PAYONE).
  • Vorkasse/Überweisung (auf Rechnung)
    Sollten Sie sich für die Bezahlung per Vorkasse entschieden haben, erhalten Sie diese in den Folgetagen eine Rechnung, ggf. per E-Mail. Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass wir erst nach Zahlungseingang die Urkunden übersenden.

Sofern die Bezahlung über giropay oder Kreditkarte nicht möglich ist, könnte es an den individuellen Sicherheitseinstellungen oder technischen Gegebenheiten liegen. In diesem Fall ist die Abwicklung der Urkundenanforderung nur über Vorkasse möglich.

Bearbeitungsdauer

Bei Bestellungen beträgt die Bearbeitungszeit derzeit ca. 6 Wochen. Wenn Dringlichkeit gegeben ist, sprechen Sie bitte in unseren Sprechzeiten vor. Die Ausstellung der Urkunde/n erfolgt dann in der Regel sofort. Von Sachstandsfragen innerhalb dieses Zeitraumes bitten wir Abstand zu nehmen. Hierdurch entstehen weitere Verzögerungen in der Bearbeitung.

Bekannte Probleme bei der Online-Bestellung

Zur Zeit können Probleme bei der Online-Bestellung von Urkunden auftreten. Sie erhalten im Falle einer erfolgreichen Bestellung eine Bestätigungsmail. Sollten Sie diese nicht erhalten oder der Hinweis auftauchen, dass die Sitzung abgelaufen ist, können Sie alternativ die Bestellung per signierte E-Mail E-Mail oder per Fax (030-90296 3559) übersenden.

Für ältere Jahrgänge stellen Sie bitte nach dem Archivgutgesetz den Antrag an das Landesarchiv Berlin, Eichborndamm 115 – 121, 13403 Berlin.