Klimaschutzbeauftragte in Lichtenberg

Um dem Klimawandel entgegenzuwirken, muss die Menge der klimaschädigenden CO 2 -Emissionen reduziert werden. In den letzten Jahren wurden im Bezirk bereits zahlreiche Maßnahmen ergriffen um den Energieverbrauch und damit den Treibhausgasausstoß weiter zu senken.

Bis 2020 möchte das Bezirksamt gemeinsam mit den lokalen Akteuren die CO 2 -Emissionen erheblich reduzieren. Das vorliegende Klimaschutzkonzept, gefördert durch die Nationale Klimaschutzinitiative des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit, unterstützt den Bezirk beim Erreichen seiner Ziele. Um Unternehmen, Vereine und insbesondere die Privathaushalte zu Klimaschutzmaßnahmen zu motivieren, werden im Bezirk zahlreiche Informations- und Beratungsangebote angeboten.

++Aktuelles++Aktuelles++Aktuelles++

Mobilitätstag für Jung und Alt am Samstag, den 6. Mai 2017

von 10 bis 18 Uhr Tag der Offenen Tür
Jugendverkehrsschule Baikalstraße 4
Flyer

Beratungsangebote

Link zu: Beratungsangebote
Bild: baulinks.de Media & Werbung

Das Bezirksamt bietet kompetente Beratung rund um das Thema Klimaschutz und Energie an.Weitere Informationen

Klimaschutzkonzept

Link zu: Klimaschutzkonzept
Bild: Fotolia_63987911_Subscription_Yearly_XXL

Das Lichtenberger Konzept weist Maßnahmen zur Minimierung des CO2-Ausstoßes aus.Weitere Informationen

Klimaschutzprojekte

Link zu: Klimaschutzprojekte
Bild: DOC RABE Media / Fotolia.com

Energieverbrauch und CO2-Emissionen konnten durch die Umsetzung von zahlreichen Projekten bereits minimiert werden.Weitere Informationen

Lichtenberger Mobilitätskonzept

Link zu: Lichtenberger Mobilitätskonzept
Bild: sunny studio - fotolia

Die Erstellung eines Mobilitätskonzept soll die konkrete Umsetzung von verkehrlichen Maßnahmen vorbereiten und koordinieren.Weitere Informationen

Bmub Nki 400px