Anmeldung zur Kindertagesbetreuung

Junge berufstätige Frau mit einem Laptop auf dem Schoß und einem Kind im Arm
Bild: jovanmandic / Fotolia.com

Ihr Anspruch auf einen Kitaplatz

Seit dem 1. August 2013 haben Kinder bereits von ihrem ersten Geburtstag an einen Anspruch auf einen Kita-Platz. Der Senat, die Bezirke und die Kita-Träger haben dafür gesorgt, dass ausreichend Kita-Plätze zur Verfügung stehen. Damit eröffnen sich den Kindern bereits vor ihrer Schulzeit hervorragende Bildungschancen. Darüber hinaus ergeben sich hiermit beste Voraussetzungen für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

Der Kita-Gutschein

Der erste Schritt zu einem Kita-Platz oder einem Platz in einer Kindertagespflegestelle (Tagesmutter/Tagesvater) ist die Anmeldung beim Jugendamt Ihres Wohnbezirkes, damit die Betreuung bedarfsgerecht angeboten werden kann. Von Ihrem Jugendamt bekommen Sie einen Kita-Gutschein ausgestellt. Diesen können Sie bei einer Kita oder einer Kindertagespflege Ihrer Wahl, wo Ihr Kind betreut werden soll, einlösen, wenn dort ein freier Platz verfügbar ist. Im Kita-Gutschein ist der anerkannte Umfang der Betreuung, der sich aus Ihrer Familiensituation ergibt, vermerkt.

Muster eines Kita-Gutscheins

PDF-Dokument (66.6 kB) Dokument: SenBJW

Beantragung des Kita-Gutscheins

Der Kita-Gutschein kann frühestens neun Monate bzw. sollte spätestens zwei Monate vor dem gewünschten Betreuungsbeginn beim Jugendamt Ihres Wohnbezirks beantragt werden. In Ihrem Antrag machen Sie unter anderem Angaben zu Ihrem Kind, zur gewünschten Betreuungszeit und, wenn es sich nicht um die Betreuung in den letzten drei Jahren vor Schulbeginn handelt, auch zum Einkommen Ihrer Familie. Sie können dafür entweder das Online-Formular nutzen oder sie drucken sich die benötigten Formulare aus und füllen diese handschriftlich aus. Dies sind:

  • die Anmeldung zur Förderung von Kindern in Tageseinrichtungen
  • die Erklärung für die Festsetzung der Beteiligung an den Kosten der Tagesbetreuung von Kindern

Der Online-Antrag

Sie können den Kita-Gutschein auch online beantragen. Das Online-Formular ist so eingerichtet, dass es sich den Eingaben des Antragstellers automatisch anpasst. So entfallen bei über dreijährigen Kindern die Felder für die Angaben zum Einkommen der Eltern, da der Kita-Besuch ab dem dritten Jahr vor der Einschulung in Berlin beitragsfrei ist.

Nach dem Ausfüllen des Online-Antrags wird automatisch ein einseitiger Kurzantrag erstellt. Diesen drucken Sie bitte aus und senden ihn unterschrieben an das für Ihren Bezirk zuständige Jugendamt. Gegebenenfalls sind dem Kurzantrag noch Unterlagen in Kopie (z. B. Einkommensnachweise) beizufügen.

Die Formulare zum Ausdrucken

Anmeldung zur Förderung von Kindern in Tageseinrichtungen

Bitte einreichen beim Jugendamt Ihres Wohnbezirks

PDF-Dokument (56.5 kB) Dokument: SenBJW

Erklärung für die Festsetzung der Beteiligung an den Kosten der Tagesbetreuung von Kindern

Bitte einreichen beim Jugendamt Ihres Wohnbezirks

PDF-Dokument (49.0 kB) - Stand: November 2015 Dokument: SenBJW

Kostenbeteiligung

In den letzten drei Jahren vor Beginn der Schulpflicht ist die Betreuung Ihres Kindes in der Kita oder Kindertagespflege für Sie kostenfrei. Wenn Ihr Kind ein Mittagessen erhält, beteiligen Sie sich daran mit einem Beitrag von 23 Euro im Monat. In der Zeit davor beteiligen Sie sich an den Kosten mit einem Beitrag, der von Ihrem Einkommen, dem Umfang der Betreuung und eventuellen Ermäßigungen (zum Beispiel durch Geschwisterkinder) abhängt.

Erläuterungen zu den Formularen

Erläuterungen zum Anmeldeformular zur Förderung von Kindern in Tageseinrichtungen

PDF-Dokument (39.6 kB) Dokument: SenBJW

Erläuterungen und Hinweise zur Festsetzung der Beteiligung an den Kosten der Tagesbetreuung von Kindern

PDF-Dokument (45.4 kB) - Stand: November 2015 Dokument: SenBJW

Orientierungshilfe zur Festellung des Bedarfs für Kinder bis zum Schuleintritt (Regelbeispiele)

Die Orientierungshilfe unterstützt die Jugendämter bei der Gutscheinerteilung (Bedarfsfeststellung im Einzelfall) und soll zur Vereinheitlichung der Entscheidungen beitragen.

PDF-Dokument (111.4 kB) Dokument: SenJW

Einlösen des Kita-Gutscheins

Sie haben Ihren Kita-Gutschein erhalten und fragen sich, wie es jetzt weitergeht? Mit Ihrem Gutschein begeben Sie sich auf die Suche nach einem freien Platz in einer Kita Ihrer Wahl. Wie vielfältig die Berliner Kitalandschaft ist, können Sie aus unserem Gesamtverzeichnis aller Berliner Einrichtungen ersehen. Mit Hilfe der Umkreissuche finden Sie hier auch die Kitas in Ihrer Nähe. Wenn Sie dies wünschen, unterstützt Sie bei der Suche nach einem freien Platz auch Ihr örtliches Jugendamt.

Alternativ zur Kita können Sie sich auch für die Betreuung Ihres Kindes in einer Tagespflegestelle (Tagesmutter/Tagesvater) entscheiden. Auf der Suche nach einer Tagespflegestelle unterstützt Sie der Fachdienst Kindertagespflege in Ihrem Jugendamt.

Haben Sie einen freien Platz in einer Kita gefunden, schließen Sie mit dem Träger der Einrichtung einen Betreuungsvertrag ab und lösen Ihren Gutschein dort ein. Die Kita-Leitung wird Sie hierbei unterstützen. Haben Sie sich für die Betreuung in einer Tagespflege entschieden und einen freien Platz gefunden schließen Sie den Betreuungsvertrag mit Ihrem Jugendamt ab und lösen Ihren Gutschein dort ein.