Leon-Jessel-Platz

Bildvergrößerung: Leon-Jessel-Platz mit Wasserpilz, 20.5.2008, Foto: KHMM
Leon-Jessel-Platz mit Wasserpilz, 20.5.2008, Foto: KHMM Bild: Bezirksamt

Der kleine Stadtplatz wurde 1984 gepflastert und neu gestaltet mit der Brunnenskulptur ‘Wasserpilz’ von Emanuel Scharfenberg, einem Pilz in einem flachem, steinernem Rundbecken . Am 13.6.1986 wurde der Platz nach dem Operettenkomponisten Leon Jessel benannt. 2002 wurde er durch Anwohner und Mitglieder des Vereins Miteinander im Kiez e.V. bepflanzt.

Bildvergrößerung: Leon-Jessel-Platz 20.5.2008, Foto: KHMM
Leon-Jessel-Platz 20.5.2008, Foto: KHMM Bild: Bezirksamt