Sanierung des Schloss Charlottenburg beginnt

Sanierung des Schloss Charlottenburg beginnt

Das Schloss Charlottenburg wird saniert. Ab November wird deshalb der Neue Flügel geschlossen.

Schloss Charlottenburg

© dpa

Sanierung des Schlosses Charlottenburg beginnt im Herbst 2012. Foto: R. Schlesinger

An Mittwoch, dem 24.10.2012 beginnt eine umfangreiche Sanierung des Schlosses Charlottenburg in Berlin. Bis zum Jahr 2017 sollen in mehreren Abschnitten Fassaden, Dächer und Geländeanschlüsse der Schlossanlage überarbeitet werden, teilte die Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg mit. Die Sanierung wird vom Bund und den Ländern Berlin und Brandenburg finanziert.

Neue Flügel ab dem 1. November 2012 geschlossen

Saniert werden die Fassaden, die Dächer und Geländeanschlüsse im Traufbereich. Zunächst soll der Neue Flügel ab dem 1. November 2012 geschlossen werden. Bis voraussichtlich zum Frühjahr 2014 wird dort die Hülle erneuert.

Das von 1645 bis 1745 erbaute Schloss ist die größte Hohenzollernresidenz in der Hauptstadt und eine wichtige Touristenattraktion.
Schloss Charlottenburg Berlin
© dpa

Schloss Charlottenburg

Schloss Charlottenburg ist die größte Hohenzollernresidenz in Berlin. Umgeben ist der Prachtbau von einem einzigartigen Barockgarten. mehr

Fotostrecken:

Schloss Charlottenburg & Park

  • Schloss Charlottenburg Berlin
    Schloss Charlottenburg Berlin
  • Schloss Charlottenburg
    Schloss Charlottenburg

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 22. Oktober 2012