Schauspielerin Ursula Karusseit in Berlin gestorben

Schauspielerin Ursula Karusseit in Berlin gestorben

Die Schauspielerin Ursula Karusseit («In aller Freundschaft») ist tot. Sie starb am 01. Februar 2019 im Alter von 79 Jahren in einem Krankenhaus in Berlin, wie ihr Mann der dpa bestätigte. Zuvor hatte das «Neue Deutschland» berichtet.

Schauspielerin Ursula Karusseit

© dpa

Die Schauspielerin Ursula Karusseit als Gisela posiert am Rande der Dreharbeiten zu "Wir tun es für Geld".

Ursula Karusseit war ein Star an der Berliner Volksbühne und in zahlreichen Defa-Filmen. Sie gehörte zu den profiliertesten Schauspielerinnen der DDR.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 1. Februar 2019