Inszenierungen des Theatertreffens 2019 bekanntgegeben

Inszenierungen des Theatertreffens 2019 bekanntgegeben

Die Berliner Festspiele gaben am 30. Januar 2019 die nominierten Inszenierungen für das diesjährige Berliner Theatertreffen bekannt.

Theatertreffen 2019 - Jury

© dpa

Die Jury des Theatertreffens, Christian Rakow (l-r), Eva Behrendt, Andreas Klaeui, Dorothea Marcus, Margarete Affenzeller, Shirin Sojitrawalla und Wolfgang Höbel, lässt sich im Rahmen einer Pressekonferenz zum Berliner Theatertreffen fotografieren.

Wie der Veranstalter des Theatertreffens mitteilte, sichteten die Kritikerinnen und Kritiker Margarete Affenzeller, Eva Behrendt, Wolfgang Höbel, Andreas Klaeui, Dorothea Marcus, Christian Rakow und Shirin Sojitrawalla insgesamt 418 Inszenierungen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. In der Auswahl der «zehn bemerkenswerten Inszenierungen» der Saison sind auch drei Berliner Stücke: «Persona» (Deutsches Theater Berlin), «Unendlicher Spaß» (Sophiensæle) und «Oratorium» (HAU Hebbel am Ufer).
Berliner Theatertreffen
© Sebastian Hoppe

Alles zum Berliner Theatertreffen 2019

Termine 2020 noch nicht bekannt

Jedes Jahr im Mai versammelt das bedeutendste deutsche Theaterfestival Theaterschaffende, Journalisten und Gäste aus der ganzen Welt in Berlin. mehr

Aktualisierung: 31. Januar 2019