Union Berlin mit Kupio-Elan nach Hoffenheim

Union Berlin mit Kupio-Elan nach Hoffenheim

Der 1. FC Union Berlin will mit dem Elan des 4:0 Play-off-Hinspielsieges zur Europa Conference League bei Kuopio PS nun auch im ersten Bundesliga-Auswärtsspiel punkten. Nach dem 1:1 zum Auftakt gegen Bayer Leverkusen treten die Köpenicker heute (15.30 Uhr/DAZN) bei der TSG Hoffenheim an. Dort kann Trainer Urs Fischer auf alle Spieler bauen, die in Finnland dabei waren. Vor dem Gegner haben die Berliner Respekt. Immerhin ist die TSG saisonübergreifend seit neun Spielen ungeschlagen. «Da kommt eine schwere Aufgabe auf uns zu», sagte Fischer. Der Gegner bringe alles mit: spielerische Qualität, Geschwindigkeit, Robustheit und Kompaktheit.

Kuopion PS - 1. FC Union Berlin

© dpa

Unions Max Kruse, Taiwo Awoniyi, Christopher Trimmel und Levin Öztunali (l-r) feiern ein Tor.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Sonntag, 22. August 2021 03:02 Uhr

Weitere Nachrichten zu Union Berlin