Union-Trainer Fischer: Kruse-Rückkehr gegen Freiburg möglich

Union-Trainer Fischer: Kruse-Rückkehr gegen Freiburg möglich

Auch Trainer Urs Fischer hält eine Rückkehr von Max Kruse in gut einer Woche für denkbar. Der 32 Jahre alte ehemalige Nationalspieler fehlt dem 1. FC Union seit seinem Muskelbündelriss beim 1:3 im Berliner Stadtderby gegen Hertha BSC am 4. Dezember 2020. Kruse verpasste bereits zehn Spiele in der Fußball-Bundesliga, fehlen wird er auch noch an diesem Samstag (18.30 Uhr/Sky) im Stadion An der Alten Försterei gegen den FC Schalke 04.

Max Kruse

© dpa

Berlins Max Kruse in Aktion.

Kruse befinde sich im Aufbautraining, teilweise würde er die Einheiten mit der Mannschaft absolvieren. «Ich gehe davon aus, dass wir nächste Woche einen Schritt weiter sind», sagte Fischer am Donnerstag bei einer digitalen Pressekonferenz. Die Möglichkeit bestehe, dass Kruse für das Spiel beim SC Freiburg «eine Option im Kader» sei, ergänzte der 54 Jahre alte Coach.
Kruse selbst hatte zuvor die Hoffnungen auf sein Bundesliga-Comeback gegen den Sport-Club in Aussicht gestellt. «Ja, es sieht gut aus, die Strukturen sind fast zusammen», hatte er über Instagram erklärt. «Ich bin auf einem sehr, sehr guten Weg», sagte er.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Donnerstag, 11. Februar 2021 14:07 Uhr

Weitere Nachrichten zu Union Berlin