Bericht: Dänischer Torjäger Junker Kandidat bei Union Berlin

Bericht: Dänischer Torjäger Junker Kandidat bei Union Berlin

Fußball-Bundesligist 1. FC Union Berlin steht laut eines Berichts der «Bild»-Zeitung mit dem dänischen Angreifer Kasper Junker vom norwegischen Meister FK Bodö/Glimt in Kontakt. Angesichts der Langzeit-Verletzten Max Kruse, Joel Pohjanpalo und Anthony Ujah hatte Union-Manager Oliver Ruhnert vor dem 2:0-Erfolg bei Werder Bremen am vergangenen Samstag Neuverpflichtungen in Aussicht gestellt. Laut «Bild» (Montag) soll der 26-jährige Junker den Köpenickern angeboten worden sein.

Kasper Junker vom FK Bodö/Glimt feiert nach seinem Tor.

© dpa

Kasper Junker vom FK Bodö/Glimt feiert nach seinem Tor.

Mittelstürmer Junker hatte den Verein nördlich des Polarkreises mit 27 Toren in 25 Spielen zur ersten Meisterschaft in Norwegen geschossen und sich selbst den Torjägertitel gesichert. Bodö/Glimt war erst 2017 in die höchste Liga aufgestiegen und zählte vor der im Dezember abgelaufenen Saison zu den Abstiegskandidaten.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Montag, 4. Januar 2021 10:15 Uhr

Weitere Nachrichten zu Union Berlin