Unions Pohjanpalo erfolgreich operiert

Unions Pohjanpalo erfolgreich operiert

Joel Pohjanpalo vom Fußball-Bundesligisten 1. FC Union Berlin hat seine Operation gut überstanden. Der 26 Jahre alte Stürmer meldete sich Mittwoch nach dem morgendlichen Eingriff am linken Sprunggelenk über Twitter aus dem Krankenstand. «Vielen Dank für die Nachrichten und die Unterstützung. Ich bedanke mich auch bei den fantastischen Menschen, die die Operation erfolgreich durchgeführt haben.» Anschließend überbrachte Pohjanpalo seinen Landsleuten eine Nachricht in seiner Muttersprache.

Joel Pohjanpalo (r) jubelt mit Christopher Lenz über ein Tor

© dpa

Joel Pohjanpalo (r) jubelt mit Christopher Lenz über ein Tor

Der finnische Nationalstürmer musste beim 2:1-Sieg im Nations League-Spiel am Sonntag in Bulgarien nach 35 Minuten ausgewechselt werden. Die anschließenden Untersuchungen ergaben eine schwerwiegende Verletzung, die den Eingriff nach sich zog. Pohjanpalo wird dem Team von Trainer Urs Fischer längere Zeit nicht zur Verfügung stehen.
In der zurückliegenden Bundesliga-Spielen war der von Bayer Leverkusen ausgeliehene Pohjanpalo von Trainer Fischer meist als Joker eingewechselt worden und hatte in sechs Spielen bisher zwei Tore erzielt.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Mittwoch, 18. November 2020 16:31 Uhr

Weitere Nachrichten zu Union Berlin