Gentner bei Union Berlin zurück in Startelf, Karius fehlt

Gentner bei Union Berlin zurück in Startelf, Karius fehlt

Routinier Christian Gentner kehrt beim 1. FC Union Berlin im Heimspiel der Fußball-Bundesliga gegen den SC Freiburg in die Startformation zurück. Trainer Urs Fischer stellte den 35-Jährigen für den verletzten Grischa Prömel im defensiven Mittelfeld auf und vertraut am Samstag ansonsten der gleiche Elf wie am vergangenen Sonntag beim 1:1 beim FC Schalke 04. Gentner hatte sich am ersten Spieltag in der Partie gegen den FC Augsburg an der Wade verletzt und gehört nun erstmals seitdem wieder zur Anfangsformation.

Christian Gentner von Union Berlin

© dpa

Christian Gentner von Union Berlin.

Im Tor von Union steht wie schon an den ersten vier Spieltagen erneut Andreas Luthe. Rivale Loris Karius gehört im Stadion An der Alten Försterei gar nicht zum Kader. Die 27 Jahre alte Leihgabe vom FC Liverpool hatte sich am Mittwoch im Training verletzt. Bei der Frage, ob Luthe auch Stammtorhüter der Berliner sei, verwies Unions Sportdirektor Oliver Ruhnert bei Sky auf die «Gewaltenteilung» im Club: «Das ist eine Thematik, die mich gar nicht wahnsinnig umtreibt. Das ist Aufgabe der Trainer.»
Bei den Freiburgern gibt es keine personellen Veränderungen. Coach Christian Streich setzt auf die gleiche Anfangsformation wie beim 1:1 gegen Werder Bremen am vergangenen Samstag.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Samstag, 24. Oktober 2020 15:23 Uhr

Weitere Nachrichten zu Union Berlin