Prömel fehlt 1. FC Union Berlin weiter im Training

Prömel fehlt 1. FC Union Berlin weiter im Training

Fußball-Bundesligist 1. FC Union Berlin muss zu Beginn der Trainingswoche weiter auf Mittelfeldspieler Grischa Prömel verzichten. Aufgrund von Knieproblemen fehlte der 24-Jährige, der zuletzt bereits das Heimspiel gegen Borussia Dortmund (3:1) verpasst hatte, auch bei der verregneten Einheit am Montagvormittag in Köpenick. In der Vorbereitung auf das nächste Heimspiel am Samstag (15.30 Uhr/Sky) gegen Werder Bremen hat Trainer Urs Fischer weitere Sorgen. Die Innenverteidiger Florian Hübner (Knieverletzung) sowie die Offensivspieler Marcus Ingvartsen (Oberschenkelprobleme) und Sheraldo Becker (Wadenprobleme) trainierten zunächst nur individuell.

Unions Grischa Prömel

© dpa

Unions Grischa Prömel. Foto: Andreas Gora/Archivbild

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Montag, 9. September 2019 13:20 Uhr

Weitere Nachrichten zu Union Berlin