Fünf Neuzugänge in Union-Startelf: Subotic fehlt im Kader

Fünf Neuzugänge in Union-Startelf: Subotic fehlt im Kader

Im ersten Pflichtspiel nach dem Bundesliga-Aufstieg setzt der 1. FC Union Berlin auf fünf Neuzugänge von Beginn an. Der Ex-Dortmunder Neven Subotic fehlt dagegen im Aufgebot von Trainer Urs Fischer für das DFB-Pokalspiel am Sonntag bei Viertligist Germania Halberstadt. Der Innenverteidiger war nach langer Verletzungspause in der Vorbereitung noch nicht wieder in optimaler Verfassung. Anthony Ujah, der von Mainz 05 zu Union gekommen ist, muss zunächst auf der Bank Platz nehmen. Im Angriff ist dafür Sebastian Andersson gesetzt. Von den insgesamt elf Neuen sind Keven Schlotterbeck, Sheraldo Becker, Marius Bülter, Christian Gentner und Marcus Ingvartsen in der Startelf.

Neven Subotic

© dpa

Neven Subotic im Trainingslager des 1. FC Union Berlin. Foto: Matthias Koch/Archivbild

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Sonntag, 11. August 2019 15:10 Uhr

Weitere Nachrichten zu Union Berlin