Mané vor erstem Einsatz für Union

Mané vor erstem Einsatz für Union

Das neue Jahr beginnt Donnerstag für den 1. FC Union mit dem im Aufstiegskampf wegweisenden Spiel gegen den Tabellenzweiten 1. FC Köln. Erstmals dabei: Carlos Mané.

Carlos Mane

© dpa

Carlos Mané vor Einsatz (Archiv)

Das Stadion An der Alten Försterei ist mit über 22.000 Besuchern ausverkauft. Für Union ist das Spitzenspiel eine große Chance. Nach der 1:2-Niederlage des FC St. Pauli könnten die Köpenicker mit einem Heimsieg gegen den Aufstiegs-Mitfavoriten auf den dritten Platz springen und den Rückstand auf Köln auf zwei Punkte verringern. Stürmer-Neuzugang Carlos Mané von Sporting Lissabon steht dabei vor seinem Pflichtspiel-Debüt. Der Kölner Torjäger Simon Terodde (22 Treffer) trug zwischen 2011 und 2014 das Union-Trikot.
Fans von Union Berlin
© dpa

1. FC Union Berlin

Und niemals vergessen: Eisern Union! Der 1. FC Union Berlin ist das Berliner Spitzenteam in der 2. Fussball-Bundesliga. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Donnerstag, 31. Januar 2019 07:12 Uhr

Weitere Nachrichten zu Union Berlin