Hertha BSC ohne Verteidiger Marton Dardai gegen Wolfsburg

Hertha BSC ohne Verteidiger Marton Dardai gegen Wolfsburg

Hertha BSC muss im Bundesliga-Spiel gegen den VfL Wolfsburg ohne Innenverteidiger Marton Dardai auskommen. Der 19 Jahre alte Sohn von Trainer Pal Dardai konnte wegen Problemen am Sprunggelenk am Freitag nicht trainieren und fehlt somit auch in der Partie am Samstag (15.30 Uhr/Sky) im Olympiastadion, wie Hertha mitteilte.

Marton Dardai

© dpa

Herthas Marton Dardai beim Kopfball.

Dardai hatte in der vergangenen Saison den Sprung in die Profimannschaft geschafft und stand auch beim Saisonstart in der Anfangsformation der Berliner. In der Abwehr kehrt Kapitän Dedryck Boyata gegen Wolfsburg zurück. Der belgische Fußball-Nationalspieler hatte zuletzt wegen muskulärer Probleme nicht spielen können.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Freitag, 20. August 2021 16:51 Uhr

Weitere Nachrichten zu Hertha BSC