Hertha startet in Mainz zur Aufholjagd: «Müssen schlau sein»

Hertha startet in Mainz zur Aufholjagd: «Müssen schlau sein»

Hertha BSC startet am Montag beim FSV Mainz 05 mit dem Quarantäne-Handicap in die letzte Saisonphase. Das komplette Team des Berliner Fußball-Bundesligisten ist nach fünf Corona-Fällen und 14 Tage häusliche Isolation gerade erst ins Mannschaftstraining zurückgekehrt. Die abstiegsbedrohte Hertha soll die Restsaison ohne Hektik und größeren Druck angehen, betonte Trainer Pal Dardai: «Wir müssen während des Spiels schlau sein und mit klarem Kopf agieren.» In der zweiwöchigen Quarantäne ist Hertha auf Abstiegsrang 17 abgerutscht. In 20 Tagen stehen für den Berliner Club sechs Spiele an.

Hertha-Trainer Pal Dardai

© dpa

Herthas Trainer Pal Dardai vor dem Spiel.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Montag, 3. Mai 2021 04:17 Uhr

Weitere Nachrichten zu Hertha BSC