Hertha testet gegen Aue, Bochum und Crystal Palace

Hertha testet gegen Aue, Bochum und Crystal Palace

Hertha BSC beginnt die Vorbereitungen auf die Bundesliga-Saison 2019/20 im Juli mit ein paar Testspielen.

Hertha BSC Flagge

© dpa

Der Berliner Fußball-Bundesligist gab am Donnerstag seinen Sommerfahrplan bekannt. Nach der laufenden Saison schließt sich für die Hertha-Profis vom 20. bis 30. Mai noch eine USA-Reise an, danach gibt es einen Monat Urlaub.
Anfang Juli reist Hertha wie im Vorjahr in ein einwöchiges Trainingslager nach Neuruppin (03.-10.07.). Am 13. Juli nimmt der Bundesligist am Jubiläumsturnier des Karlsruher SC teil, der in diesem Jahr seinen 125. Geburtstag feiert. Es folgen Testspiele bei den Zweitligisten FC Erzgebirge Aue (17.07.) und VfL Bochum (20.07.), bevor das zweite Trainingslager im österreichischen Stegersbach (Burgenland) ansteht (24.07.-01.08.). Gegner für mögliche Testspiele in beiden Trainingslagern stehen noch nicht fest. Danach gastiert Hertha in London bei Premier-League-Club Crystal Palace (03.08.).
Das erste Pflichtspiel steht eine Woche später auf dem Plan, wenn die erste Runde des DFB-Pokals ausgetragen wird (09.-12.08.). Die 57. Bundesliga-Spielzeit beginnt dann wiederum eine Woche später.
Hertha BSC gegen Eintracht Frankfurt
© dpa

Hertha BSC

Termine, Informationen und Vorverkauf der Heimspiel-Tickets von Hertha BSC im Olympiastadion. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Freitag, 10. Mai 2019 08:43 Uhr

Weitere Nachrichten zu Hertha BSC