Hertha spielt unentschieden gegen Braunschweig

Hertha spielt unentschieden gegen Braunschweig

In einem Testspiel hat sich die mit Profis verstärkte Amateurauswahl des Berliner Fußball-Bundesligisten Hertha BSC vom Drittliga-Schlusslicht Eintracht Braunschweig 2:2 (2:1) getrennt.

Palko Dardai

© dpa

Palko Dardai (Archiv)

Die beiden Treffer für die Hauptstädter erzielte am Mittwoch auf dem Schenckendorff-Platz Trainer-Sohn Palko Dardai (19), der vor Kurzem seinen Vertrag bei den Profis verlängert hatte. Mike Feigenspan und Marcel Bär erzielten die Treffer für die Gäste. Auch der zuletzt angeschlagene Innenverteidiger Jordan Torunarigha stand bei eisigen Temperaturen in der Hertha-Elf.
«Für uns war das ein guter Test - es ist nicht immer einfach, allen Spielern Spielzeit zu geben, deshalb ist es gut, wenn wir solche Partien absolvieren können. Wir haben viel Gutes gesehen», bilanzierte Hertha-Trainer Pal Dardai vor dem Spiel gegen den VfL Wolfsburg am Samstag und hofft auf einen weiteren Sieg.
Seit der Einführung der Drei-Punkte-Regel in der Saison 1995/96 gelang Hertha nur einmal ein Rückrunden-Start mit sieben Punkten. Aktuell weisen die Dardai-Schützlinge nach dem Start 2019 mit dem Sieg gegen Nürnberg und dem Remis gegen Schalke vier Punkte und 5:3 Tore auf.
Hertha BSC gegen Eintracht Frankfurt
© dpa

Hertha BSC

Termine, Informationen und Vorverkauf der Heimspiel-Tickets von Hertha BSC im Olympiastadion. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Donnerstag, 31. Januar 2019 07:22 Uhr

Weitere Nachrichten zu Hertha BSC