Hertha will Leverkusen auf Distanz halten

Hertha will Leverkusen auf Distanz halten

Hertha BSC strebt einen positiven Abschluss der Hinrunde in der Fußball-Bundesliga an. Die Berliner treten heute im letzten Spiel des Jahres bei Bayer Leverkusen an. Das Team von Trainer Pal Dardai will den rheinischen Rivalen bei derzeit drei Punkten Vorsprung auf Distanz halten. Mit einem Erfolgserlebnis würde Hertha den Anschluss an die internationalen Plätze wahren. Für das Ende der ersten Halbserie stehen zehn Spieler nicht zur Verfügung, darunter Salomon Kalou und die bereits länger verletzten Marko Grujic, Karim Rekik und Niklas Stark.

Pal Dardai

© dpa

Herthas Trainer Pal Dardai gestikuliert während des Spiels. Foto: Daniel Maurer/Archiv

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 22. Dezember 2018