Hertha trifft auf Bayern München: Personallage wieder entspannt

Hertha trifft auf Bayern München: Personallage wieder entspannt

Vor dem Auswärtsspiel am Samstag bei Bayern München (15:30 Uhr) hat sich die Personallage beim Fußball-Bundesligisten Hertha BSC wieder entspannt.

Pal Dardai

© dpa

Berlins Trainer Pál Dárdai vor einem Spiel. Foto: Marijan Murat

«Es sieht ordentlich aus, wir werden mit einem guten Kader nach München reisen», sagte am Donnerstag Hertha-Trainer Pal Dardai, dem zu Wochenbeginn der Ausfall von acht Stammspielern gedroht hatte.

Ibisevic, Maier und Schieber fehlen weiterhin

Nun stehen dem Ungarn bis auf Vedad Ibisevic (Nasenbeinbruch), Arne Maier (grippaler Infekt) und Julian Schieber (muskuläre Probleme) alle Profis wieder zur Verfügung. Innenverteidiger Karim Rekik, der wegen einer Muskelverletzung zuletzt wochenlang gefehlt hatte und erst zu Wochenbeginn wieder ins Mannschaftstraining einstieg, wird Dardai allerdings noch nicht für die Partie beim Tabellenführer nominieren.

Rekik soll nach Verletzung langsam wieder anfangen zu spielen

Rekik solle in einem Testspiel der U 23 erstmal Spielpraxis sammeln, erklärte der Hertha-Coach.
Hertha BSC gegen Eintracht Frankfurt
© dpa

Hertha BSC

Termine, Informationen und Vorverkauf der Heimspiel-Tickets von Hertha BSC im Olympiastadion. mehr

Olympiastadion in Berlin
© dpa

Sport: Nachrichten

Nachrichten aus der Berliner Sportwelt. Aktuelles zu Hertha BSC, Union Berlin, Alba Berlin, den Eisbären und Füchsen. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 22. Februar 2018