Literarisches Colloquium Berlin

Literarisches Colloquium Berlin

Altmeister und Nachwuchspflege im „Kasten“ des Literarischen Colloquiums am idyllischen Wannsee: Autoren, Workshops, Preise.

Literarisches Colloquium Berlin

© Tobias Bohm/LCB

„Ein grässlicher Kasten im Stil einer imitierten Ritterburg“, schrieb Carl Zuckmayer missfällig über die Villa, in der er 1925 einen Sommer lang wohnte. Immerhin etwas Gutes entdeckte er doch: „Es hat einen Park mit Seegrund und ein großes, achteckiges Turmzimmer.“ Nein, das ist kein schlechtes Wohnen, wie auch die Gegend beileibe nicht die mieseste ist, hier am Großen Wannsee.„Kasten“ am idyllischen Wannsee: Autoren, Workshops, Preise.

Temporäre Heimat für Autoren aus aller Welt

Bereits seit 1963 ist in der Villa das Literarische Colloquium Berlin e. V. (LCB) untergebracht – und hat schon viele illustre Gäste beherbergt. Stipendiaten des Berliner Senats und Autoren aus aller Welt wohnen hier auf Zeit, um in Ruhe an ihrem Stil zu feilen. Spätere Berühmtheiten wie Peter Bichsel, Nicolas Born und Hubert Fichte gingen bei Altmeistern wie Günter Grass, Hans Werner Richter und Peter Rühmkorf in die Dichterschule.

Literaturpreise des Literarischen Colloquiums

Immerhin drei Literaturpreise werden vom LCB vergeben: Berliner Literaturpreis, Lyrik Debütpreis und der von Günter Grass gestiftete Alfred-Döblin-Preis für noch unveröffentlichte Prosamanuskripte. Ein bisschen was tut man auch für den Lesernachwuchs: Beim LCB-Sommerfest, jedes Jahr von einem anderen Verlag ausgerichtet, gibt es neben zahlreichen Lesungen ein kunterbuntes Kinderprogramm.

Quelle: Kulturverführer Berlin, 10. Auflage

Literarisches Colloquium am Wannsee

Adresse
Am Sandwerder 5
14109 Berlin
Hinweise
Aktuelle Termine im Literarischen Colloquium»
Telefon
030 81 69 96 0
E-Mail
mail@lcb.de

Nahverkehr

S-Bahn
Bus
Regional­bahn
Fähre
Regale mit Suhrkamp- Büchern
© dpa

Literatur

Termine, Informationen und Vorverkauf von Eintrittskarten für Literatur-Veranstaltungen und Lesungen in Berlin. mehr

Aktualisierung: 8. Februar 2019