Die Lesedüne

Die Lesedüne

Das Leserkollektiv der Lesedühne im SO36 kommt hochkarätig daher.

  • Marc-Uwe Kling© dpa
    Marc-Uwe Kling
  • Dota Kehr© BerlinOnline/ Dota
    Dota Kehr
  • Sebastian Lehmann© Marvin Ruppert
    Sebastian Lehmann
  • Julius Fischer© dpa
    Julius Fischer

Mit dem Ziel, die Verbreitung des Coronavirus zu hemmen, gelten in Berlin umfangreiche Abstands- und Hygieneregeln. Bitte wenden Sie sich bei Fragen zu Veranstaltungen direkt an den entsprechenden Veranstalter oder besuchen die Website des Veranstaltungsortes. Weitere Informationen »

Zweimal im Monat finden sich Julius Fischer, Marc-Uwe Kling, Maik Martschinkowsky, Dota Kehr und Boris the Beast im Kreuzberger SO36 ein. Das Programm besteht aus neuen Texten und Liedern der Autoren und Künstler. Bassist Boris the Beast begleitet die jeweiligen Vorträge.

Die Lesedühne blickt auf eine Vielzahl hochkarätiger Austragungsorte zurück, bevor sie im SO36 ihre Heimat fand. Unter anderem traten die Künstler im Monarch, der Volksbühne und im Edelweiss auf.

Auf einen Blick

Was
Die Lesedüne
Location
SO36
Termine
Jeden zweiten und vierten Montag im Monat ab 20 Uhr (Einlass 19 Uhr)
Eintritt
6 Euro, Abendkasse 7 Euro
 Adresse
Oranienstraße 190
10999 Berlin

SO36

saalslam_Hendrik-Schneller.jpg
© Hendrik Schneller

Lesebühnen

Ob Satire, Politisches oder Poetisches - die Berliner Lesebühnen bieten abwechslungsreiche Unterhaltung. mehr

Lesen
© dpa

Literatur: Tipps und Aktuelles

Vom großen Literaturevent bis zur Lesung - Berlins Literaturszene bietet vielfältige Veranstaltungen. Plus: aktuelle Nachrichten aus der Berliner Literaturszene. mehr

Aktualisierung: 6. Oktober 2020