Ensemble Oriol

Ensemble Oriol

Eine der wichtigsten Freien Gruppen in diesem Segment der Kammermusik ist das Ensemble Oriol. Auf etlichen internationalen und nationalen Wettbewerben ist das Konzert- und Opernorchester mit Preisen überhäuft worden.

Kammerakademie Potsdam

© Kammerakademie Potsdam 2007

Mit dem Ziel, die Verbreitung des Coronavirus zu hemmen, gelten in Berlin umfangreiche Abstands- und Hygieneregeln. Bitte wenden Sie sich bei Fragen zu Veranstaltungen direkt an den entsprechenden Veranstalter oder besuchen die Website des Veranstaltungsortes. Weitere Informationen »

Das Ensemble Oriol Berlin formierte sich 1987 mit der Etablierung seiner Konzertreihe im Kammermusiksaal der Philharmonie Berlin.

Musik von 1600 bis zur Gegenwart

Von Anfang an machte das Streicherensemble durch seine vielseitige Programmgestaltung und seine differenzierte Spielweise auf sich aufmerksam. Es widmet sich der Musik von 1600 bis zur Gegenwart. Das Ensemble Oriol wurde unter anderem mit dem Kritikerpreis der Berliner Zeitung ausgezeichnet. Den kammermusikalischen Ansprüchen gemäß werden die Konzerte häufig ohne Dirigenten gespielt.

Quelle: Kulturverführer Berlin, 9. Auflage

Karte

Adresse
Augsburger Platz 3
12309 Berlin
Telefon
030 - 26 555 415
Internetadresse
www.ensemble-oriol.de
Deutsche Symphonie-Orchester Berlin  - Silvesterkonzerte
© Deutsche Symphonie-Orchester Berlin

Alle Orchester in der Übersicht

Die Orchester Berlins erhalten gute Noten von der Musikwelt. Edle Klänge - von den Philharmonikern bis zur Staatskapelle, von der Symphonie bis zur Kammermusik. mehr

Young Euro Classics
© dpa

Klassische Konzerte

Termine, Informationen und Vorverkauf von Eintrittskarten für klassische Konzerte in Berlin. mehr

Aktualisierung: 27. Februar 2015