Ausbildung in der Stadtbibliothek Friedrichshain-Kreuzberg

Glücklich Studenten
Bild: ridofranz/depositphotos.com

Du hast Spaß und Interesse am Umgang mit unterschiedlichen Menschen? Du interessierst dich für Bücher, Filme und andere Medien – analog und digital? Du möchtest unterschiedliche Tätigkeitsbereiche kennenlernen und über dich hinauswachsen?

Dann haben wir genau das Richtige für dich! Starte deine Ausbildung als Fachangestellte*r für Medien- und Informationsdienste in der Stadtbibliothek Friedrichshain-Kreuzberg.

Wer Fachangestellte*r für Medien- und Informationsdienste werden möchte, wählt einen Beruf mit einem langen Namen. Deshalb wird gern die Abkürzung FaMI verwendet. Wir bieten dir einen Ausbildungsplatz als FaMi der Fachrichtung Bibliothek an.

Mit dem Aufruf des Videos erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre Daten an YouTube übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Formate: video/youtube

Zu deinen vielfältigen Aufgabenbereichen gehören unter anderem:
• Aufbau und Pflege von Bibliotheksbeständen
• Kund*innenberatung, Kund*innenservice
• Organisation und Präsentation von Medien
• Recherchearbeiten
• Durchführung von Veranstaltungen mit Kindergruppen

In einer Bibliothek fallen verschiedenste Aufgaben an.
Als Fachangestellte*r für Medien- und Informationsdienste der Fachrichtung Bibliothek beschaffst du Medien – klassisch vom Buch bis hin zu E-Books oder Hörfiguren. Du erfasst die Medien am Rechner, systematisierst sie und pflegst die vorhandenen Bibliotheksbestände. Außerdem übernimmst du mit dem Verleih verbundene Arbeiten, stellst z.B. Benutzungsausweise aus, berätst Bibliotheksnutzer*innen und beschaffst die gewünschten Informationen. Daneben bearbeitest du Mahnungen, nimmst Verwaltungsaufgaben wahr und beteiligst dich an der Vorbereitung und Durchführung von Ausstellungen und Veranstaltungen. Dabei reicht das Spektrum von Vorlese-Runden über Makerspaces bis hin zu Gaming Zones.

Ausbildungsverlauf
Die Ausbildung dauert in der Regel drei Jahre, bei sehr guten Leistungen kann sie auch verkürzt werden. Für gewöhnlich beginnt diese jeweils im September. Ausgebildet wird im dualen System: Die praktische Ausbildung in der Stadtbibliothek Friedrichshain-Kreuzberg wechselt sich ab mit dem theoretischen Teil an der Louise-Schroeder-Schule – Oberstufenzentrum Bürowirtschaft und Verwaltung.
Zum dualen Charakter gehören ebenfalls praxisbegleitende Kurse zum Festigen von Wissen, wie beispielsweise Schulungen zum elektronischen Bibliothekssystem und zum Verbund Öffentlicher Bibliotheken Berlins (VÖBB). Der Unterricht findet in dreiwöchigen Blöcken circa vier Mal im Jahr statt. Nach eineinhalb Jahren legst du die erste Zwischenprüfung in den folgenden drei Bereichen ab:

1. Beschaffen und Aufbereiten von Medien und Informationen
2. Bereitstellen und Vermitteln von Medien und Informationen
3. Wirtschafts- und Sozialkunde.

Am Schluss der Ausbildungszeit steht die Abschlussprüfung kombiniert mit einer praktischen Übung an. Die monatliche Vergütung erfolgt nach Tarif, gestaffelt nach der Anzahl an Jahren, die du schon dabei bist und beginnt bei 1036,82 €

Anforderungen
Wie die meisten öffentlichen Bibliotheken verlangen wir einen mittleren Schulabschluss. Gute schulische Leistungen helfen dir bei dieser Ausbildung in vielen Bereichen weiter. So sind gutes Deutsch und Fremdsprachenkenntnisse nötig für die schriftliche und mündliche Kommunikation mit Kund*innen mit verschiedenen Hintergründen. Darüber hinaus wünschen wir uns Mitarbeiter*innen, die sorgfältig und zuverlässig im Team arbeiten können sowie kommunikationsstark und konfliktfähig durch ihr freundliches Auftreten überzeugen. Wünschenswert wären außerdem Vorkenntnisse im Umgang mit gängiger Computer-Software, sowie ein generelles Interesse und Freude an der Arbeit am Computer.

Bewerbung
Haben wir dein Interesse geweckt? Dann halte die Augen offen! Wenn wir Ausbildungsplätze anbieten, veröffentlichen wir das im Herbst des Vorjahres auf Berlin.de, über den Verbund Öffentlicher Bibliotheken Berlin (VÖBB) und hier auf unserer Homepage. Du kannst dich dann online bis Ende Januar bei uns bewerben. Wir freuen uns auf dich!

Die üblichen Bewerbungsunterlagen, die wir benötigen, sind:
• ein Motivationsschreiben,
• dein tabellarischer Lebenslauf
• Kopien deiner letzten beiden Zeugnisse
• Wenn du Praktikumsbewertungen oder Zertifikate hast, lege sie gern bei.

Wenn deine Bewerbung unseren Vorstellungen entspricht, kontaktieren wir dich für ein Vorstellungsgespräch. War dieses Kennenlernen erfolgreich, erhältst du ein Ausbildungsangebot von uns.

Viel Erfolg!