Inhaltsspalte

Bezirkszentralbibliothek Pablo Neruda

Bezirkszentralbibliothek Pablo Neruda, Außenansicht
Bezirkszentralbibliothek Pablo Neruda
Bild: Stb FK (arb)

Die Berliner Öffentlichen Bibliotheken sind für den Leihbetrieb geöffnet.

Bitte beachten Sie folgende Einschränkungen:
  • Zutritt nur mit FFP2-Maske
  • Aufenthalt maximal 20 Minuten
  • Keine Arbeitsplätze
  • Kein WLAN
  • Es gelten Sonderöffnungszeiten

Die Bezirkszentralbibliothek Pablo Neruda bietet auf vier Etagen rund 100.000 Bücher und Medien für Kinder, Jugendliche und Erwachsene.

Es gibt sechs Internet-PCs im Erwachsenen- und drei im Kinderbereich (eine Stunde maximale Nutzungsdauer pro Tag) und viele Arbeitsplätze mit der Möglichkeit, ganztägig kostenfrei das WLAN zu nutzen.

Besondere Hghlights des Hauses sind der Musikraum, die Artothek mit Grafiken, Gemälden und Skulpturen zur kostenlosen Ausleihe, die Gaming Zone und der MakerSpace “WerkRaum”.