Inhaltsspalte

Mittelpunktbibliothek Wilhelm Liebknecht / Namik Kemal

Außenansicht Mittelpunktbibliothek Wilhelm Liebknecht / Namik Kemal
Mittelpunktbibliothek Wilhelm Liebknecht / Namik Kemal
Bild: Stefan Altekamp

Schließtag

Die Mittelpunktbibliothek Wilhelm Liebknecht / Namik Kemal bleibt am 02. Juli 2021 aus betrieblichen Gründen geschlossen.

Wir bitten um Verständnis.

Die Berliner Öffentlichen Bibliotheken sind für den Leihbetrieb geöffnet

Bitte beachten Sie folgende Einschränkungen:
  • Zutritt nur mit FFP2-Maske
  • Aufenthalt maximal 20 Minuten
  • Keine Arbeitsplätze
  • Kein WLAN
  • Es gelten Sonderöffnungszeiten.

Verkehrsgünstig direkt am Kottbusser Tor gelegen, versteht sich die Mittelpunktbibliothek Wilhelm Liebknecht / Namik Kemal als interkulturelle Familienbibliothek mitten in Kreuzberg. Sie ist Bildungseinrichtung, Lernort und Kommunikationszentrum für Bewohner*innen aller Altersstufen im Einzugsbereich. Auf drei Ebenen, insgesamt 835 m³, werden Bücher, Zeitschriften und Zeitungen, DVDs, Musik-CDs, Hörbücher, CD-ROMs und Brettspiele präsentiert, aktuell etwa 60.000 Medieneinheiten.
Schwerpunkte der Arbeit liegen auf der intensiven Kinder- und Jugendbibliotheksarbeit (Sprach- und Leseförderung, Hausaufgabenhilfe) sowie der Bereitstellung von Medien für die Bewältigung des Alltags und die sinnvolle Freizeitgestaltung von Familien im urbanen Umfeld.
Für ältere Schüler*innen steht ein großer Gruppenarbeitsraum für die Erledigung von Hausaufgaben und die gemeinsame Vorbereitung von Referaten zur Verfügung. Hausaufgabenhelfer unterstützen die Grund- und Oberschüler*innen.