Inhaltsspalte

Outreach-Arbeit mit MeMo und BiboBike

Grafik suchende Augen

Bibliotheken sind längst nicht mehr nur Häuser zur Buchausleihe. Sie sind Orte mit hoher Aufenthaltsqualität, offen und zugänglich für alle Menschen. Sie bieten auch Raum und Gelegenheit zum Experimentieren und Ausprobieren. Aber nicht alle Bewohner*innen von Friedrichshain-Kreuzberg können in eine unserer Bibliotheken kommen. So fehlt beispielswiese oft in Schulen und anderen öffentlichen Einrichtungen die Zeit oder das Personal für solche Aktivitäten. Da trifft es sich gut, dass die Stadtbibliothek Friedrichshain-Kreuzberg mit ihrer Outreach-Arbeit den Menschen im wahrsten Sinne des Wortes „entgegenkommt.“
Seit 2020 gibt es das deutschlandweit einmalige BiboBike im Bezirk, das von Frühling bis Herbst jedes Wochenende die Parks von Friedrichshain-Kreuzberg besucht und zum Verweilen, Schmökern und Ausleihen von Outdoor-Spielsachen einlädt. Hier finden Sie weitere Informationen sowie den Standortplan.
Da auch die Vermittlung von Medienkompetenz mehr und mehr zu den Aufgaben öffentlicher Bibliotheken gehört, erweitert ab sofort MeMo (MedienpädagogikMobil) unser Outreach-Portfolio.
Ein großer Teil der eingesetzten technischen Ausstattung wurde dankenswerterweise finanziert durch das dbv-Förderprogramm „WissensWandel“.

MeMo (MedienpädagogikMobil)

Tablet mit WLAN-Symbol

Für wen? MeMo kann von öffentlichen, sozialen, pädagogischen und kulturellen Einrichtungen des Bezirks sowie von freien Trägern wie Vereinen kostenfrei gebucht werden.
Wir bringen sämtliches Equipment und Knowhow mit.
Die Altersspanne unserer Zielgruppe reicht von Vorschulkindern bis zu Senior*innen.

Warum? Unsere Mission ist es, gemeinsam kreative und spannende digitale Medienprojekte zu verwirklichen und so spielerisch die Entwicklung der Medienkompetenz zu fördern.

Pedelec-Anhänger mit Hockern drumherum

Wie? Wir reisen ganz im Sinne der Nachhaltigkeit mit einem Pedelec samt großem Lastenanhänger an, dem Mini-MeMo. Bei Spielstraßen und Straßenfesten dient dieser mit eigens mitgebrachten Hockern direkt als mobile Workstation.
Schon jetzt freuen wir uns auf MeMo, unser Elektro-Medienmobil. Es wird derzeit gebaut und ist ein in Deutschland einmaliges Fahrzeug, das nicht nur den Transport des Equipments, sondern auch Projektarbeit im Mobil und darum herum ermöglicht.

Was? Das Workshop-Angebot reicht von erstem spielerischen Programmieren über Gamedesign und Trickfilmproduktion bis hin zu Podcasting und mehr.

Hier finden Sie alle Angebote nach Alter der Zielgruppe sortiert:

Die technische Ausstattung dieses Angebots ist finanziert im Rahmen von WissensWandel. Digitalprogramm für Bibliotheken und Archive innerhalb von NEUSTART KULTUR des Deutschen Bibliotheksverbands e.V. (dbv). Gefördert durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien.

Logos Wissenswandel