Museumsdorf Baruther Glashütte

Museumsdorf Baruther Glashütte

In der traditionsreichen Glashütte bei Baruth im Kreis Teltow-Fläming können die Besucher historische Exponate, Werkzeuge, Modelle und unterirdische Schürkanäle besichtigen.

Museumsdorf Baruther Glashütte

© dpa

Das Museumsdorf Glashütte ist ein Industriedenkmal im Urstromtal. Seine Entstehung an dieser Stelle ist eigentlich einem Zufall zu verdanken: 1715 riss ein starker Sturm riesige Baumbestände aus dem Boden und stellte so das fehlende Holz für den Bau der Glashütte zur Verfügung. Diese war besonders erfolgreich mit der Herstellung von Beleuchtungskörpern und Lampenschirmen Mitte des 19. Jahrhunderts. Während des Zweiten Weltkriegs wurde die Glashütte auch durch Zwangsarbeit mitgetragen. In der DDR kam der Betrieb aufgrund von Exportschwierigkeiten zum erliegen und die Hütte wurde 1980 wegen technischer Mängel geschlossen.

Museumserlebnis im Glasbläserdorf

BesucherInnen können hier GlasbläserInnen und anderen KunsthandwerkerInnen bei der Arbeit über die Schulter schauen und so ein altes Handwerk neu entdecken. In dem Museum wird nicht nur die mehr als 300 Jahre lange Geschichte des Dorfes nachgezeichnet, sondern auch die über 3000 Jahre alte Geschichte des Glases sowie dessen Bedeutung für Wissenschaft und Technik. Darüber hinaus dient das Dorf als Raum für Glaskünstler und bietet die Möglichkeit eines Ferienaufenthaltes.

Die Burger Ausstellung

Die Burger-Sammlung ist dem Glasmacher Reinhold Burger gewidmet und vermittelt die Bedeutung des Glases für die Wissenschaften. In der «Neuen Hütte» von 1861 findet man dann die Ausstellung zur Glashütte selbst. Hier ist jeder Raum gemäß seines früheren Zwecks nachgebaut worden. Burger leistete wichtige Beiträge zur Entwicklung der Röntgentechnologie und erfand die Thermoskanne.

Museumsdorf Baruther Glashütte

Adresse
Hüttenweg 20
15837 Baruth/Mark OT Glashütte
Telefon
033704 - 98090
Internetadresse
www.museum-glashuette.de
E-Mail
info@museumsdorf-glashuette.de
Öffnungszeiten
Januar und Februar: Mittwoch bis Sonntag 10 bis 17 Uhr
März bis Dezember: Dienstag bis Sonntag 10 bis 17 Uhr
Eintrittspreise
5,50 Euro, ermäßigt 3 Euro
Führungen
auf Anfrage

Nahverkehr

Weitere Themen

Blue Man Group
© Stage Entertainment

Blue Man Group: Jetzt 30% sparen!

Lustig, verspielt und hemmungslos: Die blauen Männer präsentieren einen außergewöhnlichen Mix aus rockiger Konzertatmosphäre, erstklassiger Comedy und atemberaubenden technischen Effekten. Jetzt 30% Rabatt sichern! mehr

Filmmuseum Potsdam
© dpa

Museumsführer Brandenburg

Der kleine Museumsführer für das Land Brandenburg gibt Einblicke in die wichtigsten Ausstellungshäuser unseres großen Nachbarn. mehr

Baruther Urstromtal Baruth Natur
© picture-alliance / dpa

Baruther Urstromtal

Das Baruther Urstromtal erstreckt sich von Tangermünde an der Elbe über Brandenburg/Havel, Cottbus bis zur polnischen Stadt Głogów an der Oder. mehr

Quelle: Museumsverein Glashütte e.V./bearbeitet Berlin.de

| Aktualisierung: 5. Juli 2018