Deutsches Historisches Museum

Deutsches Historisches Museum

Das Deutsche Historisches Museum zeigt anhand 8.000 ausgewählter Exponate die wechselvolle und spannungsreiche 2.000-jährige deutsche Geschichte im europäischen Zusammenhang.

Deutsches Historisches Museum Berlin

© Deutsches Historisches Museum Berlin

Innenhof des DHMs Berlin

Geschichte hat Konjunktur - diese Erfahrung hat das Deutsche Historische Museum in den letzten Jahren mit seinen zahlreichen Wechselausstellungen und verstärkt seit der Eröffnung seiner ständigen Ausstellung gemacht, denn sie hat sich seit der Eröffnung im barocken Zeughaus Unter den Linden schnell zu einem Publikumsmagneten entwickelt.

Exponate mit einmaligem historischen Zeugniswert

Unter dem Titel "Deutsche Geschichte in Bildern und Zeugnissen" wird die wechselvolle und spannungsreiche 2.000-jährige deutsche Geschichte im europäischen Zusammenhang vermittelt. 8.000 ausgewählte Exponate mit einmaligem historischen Zeugniswert aus den Sammlungen des Deutschen Historischen Museums zeigen auf 8.000 Quadratmetern ein lebendiges Bild der Vergangenheit. Gezeichnet wird eine Darstellung von deutscher Geschichte im internationalen Kontext, die die vielfältigen Vorgänge des Austausches und der politischen wie auch kulturgeschichtlichen Vernetzung mit den Nachbarstaaten berücksichtigt.

Wechselnde Ausstellungen im Deutschen Historischen Museum

Ergänzt wird die ständige Ausstellung durch wechselnde Sonderausstellungen in dem faszinierenden Ausstellungsgebäude des chinesisch-amerikanischen Architekten I.M. Pei, das neben einem separaten Eingang auch über den Innenhof des Zeughauses zu erreichen ist. Der großzügige Neubau mit einem Eingangsbereich aus Glas und Stahl und einer auffälligen Treppenspindel wurde 2003 eröffnet.
Deutsches Historisches Museum Berlin
© dpa

Fotostrecke

Das Deutsche Historische Museum Berlin (DHM)- ein Prachtbau am Boulevard Unter den Linden- zeigt auf einer Fläche von 7500 Quadratmetern eine ständige Ausstellung über 2000 Jahre deutscher Geschichte. mehr

Adresse, Öffnungszeiten und Kontakt

Adresse
Unter den Linden 2
10117 Berlin
Telefon
030 20 30 40
Internetadresse
www.dhm.de
Öffnungszeiten
Montag bis Sonntag 10 bis 18 Uhr, am 24. Dezember geschlossen
Eintrittspreise
8 Euro, ermäßigt 4 Euro, Jugendliche bis 18 Jahre Eintritt frei
Barrierefrei
Stufenloser Zugang, alle Ausstellungsräume mit rollstuhlgerechtem Fahrstuhl erreichbar. Rollstühle und mobile Sitzgelegenheiten können an Infostand ausgeliehen werden. Führungen für Blinde und Sehbehinderte sowie Führungen für Gehörlose und in einfacher Sprache.
Führungen
nach Voranmeldung unter fuehrung@dhm.de
Educational Sites
Weitere Informationen für Lehrer und Schüler hier

Nahverkehr

Bus
Tram

In der Nähe

Restaurants in der Nähe

Weitere Themen

Altes Museum
© Tobias Droz/BerlinOnline

Museen in Mitte

Unbestritten das kulturelle Zentrum Berlins. Das Neue Museum mit der Büste der Nofretete, das Alte Museum, das Deutsche Historische Museum oder das Pergamonmuseum sind weltweit beachtete Kultureinrichtungen. mehr

Quelle: Berlin.de / Tobias Droz

| Aktualisierung: 6. Juni 2018