Schwules Museum

Schwules Museum

Das Schwule Museum beschäftigt sich mit lesbischen, schwulen, trans*identischen, bisexuellen und queeren Lebensgeschichten, Themen und Konzepten in Geschichte, Kunst und Kultur und stellt sie dar.

Schwules Museum

© Thomas Bruns

Mit dem Ziel, die Verbreitung des Coronavirus zu hemmen, gelten ab 02. November umfangreiche Beschränkungen. Museen und Kultureinrichtungen dürfen ab 02. November bis zum Ablauf des 30. November nicht öffnen. Weitere Informationen »

Das Schwule Museum bemüht sich seit 1985 um die Erforschung und Darstellung schwulen Lebens. Aus dieser Arbeit bildet sich eine einzigartige Sammlung zur schwulen Sozialgeschichte und zur Entwicklung der schwulen Emanzipation, die aber auch die Unterdrückung schwuler Selbstäußerungen dokumentiert. Im Laufe der Zeit erweiterte sich der Fokus des Museums, welches heute über die große Diversität sexueller Identitäten und Geschlechterkonzepten informiert.
Wechselnde Ausstellungen befassen sich mit einzelnen Aspekten und Lebensrealitäten queerer Menschen in Berlin und der Welt. Verschiedene Veranstaltungen - Diskussionen, Führungen, Filmvorführungen, Vorträge und mehr - runden das Programm des Schwulen Museums ab.

Adresse, Öffnungszeiten und Kontakt

Karte

 Adresse
Lützowstraße 73
10785 Berlin
Telefon
(030) 695 990 50
Internetadresse
www.schwulesmuseum.de
Öffnungszeiten
Sonntag, Montag, Mittwoch und Freitag: 14 bis 18 Uhr, Donnerstag: 14 bis 20 Uhr, Samstag: 14 bis 19 Uhr, Dienstag geschlossen
Barrierefrei
Das gesamte Museum ist rollstuhlgerecht.
Eintritt
9 Euro, ermäßigt 3 Euro

Das könnte Sie auch interessieren

Altes Museum
© Tobias Droz/BerlinOnline

Museen in Mitte

Unbestritten das kulturelle Zentrum Berlins. Das Neue Museum mit der Büste der Nofretete, das Alte Museum, das Deutsche Historische Museum oder das Pergamonmuseum sind weltweit beachtete Kultureinrichtungen. mehr

Regenbogenfahne
© dpa

Gay Berlin

Die Schwulen- und Lesben-Szene in Berlin ist riesig. Es gibt eine Vielzahl an Shops, Bars, Clubs, Kinos, Museen und Saunen. mehr

Quelle: Schwules Museum, Bearbeitung: berlin.de

| Aktualisierung: 17. Juli 2020