Polizeihistorische Sammlung

Polizeihistorische Sammlung

Die Polizeihistorische Sammlung zeichnet in einer Ausstellung acht Jahrhunderte Berliner Polizeigeschichte nach.

Polizeihistorische Sammlung

© Polizeihistorische Sammlung

Diese besondere Einrichtung polizeilicher Öffentlichkeitsarbeit bietet einen Gang durch acht Jahrhunderte Berliner Polizeigeschichte unter Begleitung sachkundiger Mitarbeiter. Es wird Interessantes über den polizeilichen Arbeitsalltag in Vergangenheit und Gegenwart vermittelt, sowie Uniformen, Waffen und Arbeitsmittel der Polizei gezeigt, genauso wie Tatwerkzeuge aus diversen Kriminalfällen.

Polizeihistorische Präsenzbibliothek und Fotosammlung

Die ständige Ausstellung im Berliner Polizeipräsidium am Platz der Luftbrücke wird durch Sonderausstellungen zu speziellen Themen ergänzt. Diverse Dokumente und andere Schriftunterlagen, eine polizeihistorische Präsenzbibliothek und eine Fotosammlung dienen als Arbeitsgrundlage für wissenschaftliche Forschungen und polizeihistorische Dokumentationen.

Adresse, Öffnungszeiten und Kontakt

Adresse
Platz der Luftbrücke 6
12101 Berlin
Telefon
030 4664-994762
Internetadresse
www.berlin.de
Öffnungszeiten
Montag bis Mittwoch 9 bis 15 Uhr, Gruppen nach Anmeldung auch Montag bis Freitag
Eintrittspreise
2 Euro, ermäßigt 1 Euro
Führungen
nach Vereinbarung

Nahverkehr

U-Bahn
Bus

Weitere Themen

Erinnerungsstätte Notaufnahmelager Marienfelde
© ENM – Andreas Tauber

Museen in Tempelhof-Schöneberg

Ungewöhnliches gibt es in Tempelhof-Schöneberg zu entdecken. Das Museum der Unerhörten Dinge oder das historische Leuchtenmuseum und die polizeihistorische Sammlung laden interessierte Besucher zu einer kleinen Zeitreise ein. mehr

Deutsches Currywurst Museum Berlin
© Deutsches Currywurst Museum Berlin

Museumsführer: Außergewöhnliche Museen

Außergewöhnliche Museen in Berlin. Kenn Sie bereits das Verborgene Museum? Das Museum der Unerhörten Dinge, das Currywurst oder das Zucker-Museum? mehr

| Aktualisierung: 2. Juni 2017