Berlin informiert zum Coronavirus

Weitere Informationen unter: berlin.de/corona

Inhaltsspalte

Ausstellungen

Dauerausstellung_Treptow_Gewerbeausstellung2
Bild: Museen Treptow-Köpenick

Themen der Bezirks- und Regionalgeschichte stehen häufig im Kontext größerer Zusammenhänge und Debatten. Ein aktuelles Beispiel ist die Ausstellung “zurückGESCHAUT” des Museums Treptow. Es handelt sich um die erste bundesdeutsche Ausstellung eines Museums zum Thema Kolonialgeschichte, die aus einer Kooperation mit Betroffenenvereinen entstanden ist und die insgesamt über ihre lokale Bedeutung hinausgeht.

Mehr zur Ausstellung zurückGESCHAUT

Ausstellungen in Treptow

Dauerausstellung "Aus 250 Jahren Treptower Geschichte"

Link zu: Dauerausstellung "Aus 250 Jahren Treptower Geschichte"
Bild: Museen Treptow-Köpenick

Von der ersten Besiedlung bis zur Teilung der Stadt durch die Berliner Mauer, führt die Ausstellung durch die Geschichte Treptows. Aufgrund der Nähe zum ehemaligen Flugplatz Johannisthal sind auch die deutsche Fluggeschichte sowie das Leben der Pilotin Melli Beese Schwerpunkte des Museums. Weitere Informationen

Ausstellung "ZurückGESCHAUT - 1896. Treptower Park. Erste Deutsche Kolonialausstellung"

Link zu: Ausstellung "ZurückGESCHAUT - 1896. Treptower Park. Erste Deutsche Kolonialausstellung"
Bild: Museen Treptow-Köpenick

Eine Ausstellung über eine Ausstellung? „zurückGESCHAUT“ setzt sich kritisch mit der Ersten Deutschen Kolonialausstellung von 1896 im Treptower Park sowie der bis heute nicht hinreichend aufgearbeiteten deutschen Kolonialgeschichte auseinander. Weitere Informationen

Ausstellungen in Köpenick

Dauerausstellung: "Köpenick - Von den Anfängen zur Gegenwart"

Link zu: Dauerausstellung: "Köpenick - Von den Anfängen zur Gegenwart"
Bild: Museen Treptow-Köpenick

Schon das Fachwerkhaus, in dem sich das Museum befindet, ist eine Sehenswürdigkeit der Köpenicker Altstadt. Die ständige Ausstellung "Von den Anfängen zur Gegenwart" informiert über die wichtigsten Entwicklungslinien Köpenicks, das bis 1920 eine selbständige Stadtgemeinde war. Weitere Informationen

Sonderausstellung: "Wir kommen nicht mit leeren Händen" - Die Ortsteile des heutigen Treptow-Köpenick auf ihrem Weg nach Groß-Berlin

Link zu: Sonderausstellung: "Wir kommen nicht mit leeren Händen" - Die Ortsteile des heutigen Treptow-Köpenick auf ihrem Weg nach Groß-Berlin
Bild: Museen Treptow-Köpenick

Seit dem 17. September zeigt das Museum Köpenick eine Sonderausstellung zum 100-jährigen Bestehen von Groß-Berlin. Laufzeit: 17.09 2020 - 31.03.2021 Weitere Informationen

Dauerausstellung im Rathaus zum Hauptmann von Köpenick

Link zu: Dauerausstellung im Rathaus zum Hauptmann von Köpenick
Bild: Museen Treptow-Köpenick

Sein legendärer Coup im Rathaus machte den "Hauptmann von Köpenick" 1906 schlagartig berühmt. Welcher Ort könnte für eine Ausstellung zum Thema besser geeignet sein, als der Originalschauplatz, das Rathaus Köpenick? Weitere Informationen

Ausstellung in der Gedenkstätte Köpenicker Blutwoche

Link zu: Ausstellung in der Gedenkstätte Köpenicker Blutwoche
Bild: Museen Treptow-Köpenick

Im Juni 1933 begann die SA in Köpenick eine ihrer ersten großangelegten Gewaltaktionen gegen politisch Andersdenkende, Jüdinnen und Juden. Weitere Informationen

Ältere Ausstellungen

"Alle(s) unter einem Dach? - 100 Jahre Siedlung Elsengrund

Eingang zur Siedlung Elsengrund Stellingdamm
Bild: Museen Treptow-Köpenick

Die Ausstellung entstand in einer Kooperation zwischen Museum, Studierenden des Masterstudiengangs Historische Urbanistik der TU Berlin und Vertreterinnen und Vertretern des im Elsengrund ansässigen Bürgervereins „Bürger für das Märchenviertel und den Elsengrund e. V.

Ausstellung "450 Jahre Treptow - Von den Ursprüngen bis heute"

Link zu: Ausstellung "450 Jahre Treptow - Von den Ursprüngen bis heute"
Bild: Agentur Sonnenstaub, Museen Treptow-Köpenick

1568 erstmals urkundlich erwähnt, wurde Treptow im 19. Jahrhundert Landgemeinde und bedeutender Industriestandort und gab dem 1920 entstehenden Berliner Stadtbezirk seinen Namen. Die Ausstellung wurde am 13. April 2017 im Rathaus Treptow eröffnet. Weitere Informationen

Sonderausstellung: "Herzliche Grüße aus..."

Link zu: Sonderausstellung: "Herzliche Grüße aus..."
Bild: Museen TK

Die Sonderausstellung “Herzliche Grüße aus..” im Museum Köpenick stand ganz im Zeichen der historischen Ansichtskarte und zeigt Ortsteilgeschichte aus der Sicht dieser kleinen versendbaren Karten. Weitere Informationen