Berlin informiert zum Coronavirus

Weitere Informationen unter: berlin.de/corona

Angebote

Downloads

Angebote für Schulklassen

Für Schulklassen (Sekundarstufen I und II) und Jugendgruppen bietet die Gedenkstätte eigene Projekttage an. Dabei erarbeiten die Schülerinnen und Schüler die Ausstellungsinhalte unter pädagogischer Anleitung eigenständig. Angebote für Schulklassen

Führungen, Museen Treptow-Köpenick

Ausstellungsbegleitungen

Nach vorheriger Anmeldung können Ausstellungsbegleitungen und Führungen durch die Dauerausstellung der Gedenkstätte gebucht werden. Der Eintritt sowie die Teilnahme sind kostenfrei. Die Führungen dauern ca. 60 – 90 Minuten. Ausstellungsbegleitungen

Audiowalk

Audio-Walk "(Ton-)Spuren der Gewalt"

In 16 Hörstationen führt der Audiowalk durch die Siedlung Elsengrund und die Dammvorstadt, wo sich ehemalige Wohnorte von Opfern, aber auch Orte der Taten und Täter der „Köpenicker Blutwoche“ befinden. Audio-Walk "(Ton-)Spuren der Gewalt"

Interaktive Gedenkkarte

Interaktive Karte zur "Köpenicker Blutwoche"

Die Interaktive Karte lädt zu einem Spaziergang im Stadtraum ein. Sie wurde von den Museen Treptow-Köpenick initiiert und ist ein Kooperationsprojekt des Amtes für Weiterbildung und Kultur, des Fachbereichs Vermessung des Stadtentwicklungsamtes sowie der Pressestelle des Bezirksamtes. Interaktive Karte zur "Köpenicker Blutwoche"