Dauerausstellung "Köpenick - Von den Anfängen bis zur Gegenwart"

Standort Museum Köpenick, Dauerausstellung
Bild: Museen Treptow-Köpenick

Die Dauerausstellung „Köpenick – Von den Anfängen bis zur Gegenwart“ führt den Besucher durch die Geschichte Köpenicks. Bereits vor 10.000 Jahren ließen sich die ersten Menschen am Zusammenfluss von Dahme und Spree nieder, weswegen Köpenick – wie auch Spandau – zu den ältesten Siedlungsorten im Berliner Raum gehört. Aus diesem Grund ist den archäologischen Ausgrabungen ein eigener Themenraum im Museum gewidmet.

Weitere Forschungs- und Sammlungsschwerpunkte sind die Fischerei- und Wäschereigeschichte sowie die Entwicklung Köpenicks als bedeutender Industriestandort und beliebtes Ausflugsziel.

Impressionen aus der ständigen Ausstellung

zur Bildergalerie