Sonderausstellungen der Museen Treptow-Köpenick

"Alle(s) unter einem Dach? - 100 Jahre Siedlung Elsengrund

Link zu: "Alle(s) unter einem Dach? - 100 Jahre Siedlung Elsengrund
Bild: Museen Treptow-Köpenick, Claudia Bachmann, Foto: Petra Kind, RROMWIT

2019 wird die Köpenicker Reihenhaussiedlung Elsengrund 100 Jahre alt. Aus diesem Anlass zeigt das Museum Köpenick vom 8. September 2019, dem Tag des offenen Denkmals bis 29. Mai 2020 die Ausstellung „Alle(s) unter einem Dach? – 100 Jahre Siedlung Elsengrund“. Weitere Informationen

Vergangene Sonderausstellungen

Ausstellung "450 Jahre Treptow - Von den Ursprüngen bis heute"

Link zu: Ausstellung "450 Jahre Treptow - Von den Ursprüngen bis heute"
Bild: Agentur Sonnenstaub, Museen Treptow-Köpenick

1568 erstmals urkundlich erwähnt, wurde Treptow im 19. Jahrhundert Landgemeinde und bedeutender Industriestandort und gab dem 1920 entstehenden Berliner Stadtbezirk seinen Namen. Die Ausstellung illustriert die wichtigsten Ereignisse, Orte und Personen aus Treptows Geschichte. Weitere Informationen

Ausstellung "Herzliche Grüße aus..."

Link zu: Ausstellung "Herzliche Grüße aus..."
Bild: Museen TK

Die Sonderausstellung “Herzliche Grüße aus..” am Standort Museum Köpenick präsentierte Ortsteilgeschichte aus der Sicht historischer Ansichtskarten. Sie war bis Ende August 2019 zu sehen. Weitere Informationen