Antrag auf Sonn- und Feiertagsarbeit

Feiertagsarbeit speziell am 8. März 2024

Bei Anträgen auf Zulassung von Feiertagsarbeit am 8. März 2024 ist in fast allen Fällen jedoch nicht das LAGetSi, sondern das jeweilige Bezirksamt für die Antragsbearbeitung zuständig.
Aufgrund von § 13 Abs. 3 Nr. 2b des Arbeitszeitgesetzes können die Bezirksämter (Zuständigkeitskatalog Ordnungsaufgaben Nr. 19 Abs. 3 b) für Berliner Unternehmen Sonn- und Feiertagsarbeit von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern an bis zu 5 Sonn- oder Feiertagen im Jahr bewilligen, wenn besondere Verhältnisse zur Verhütung eines unverhältnismäßigen Schadens dies erfordern. Zuständig ist das Bezirksamt, wo sich der Unternehmenssitz oder die Betriebsstätte befindet:

Liste der zuständigen Berliner Bezirksämter