Ostern in der Corona-Krise: Was ist erlaubt?

Ostern in der Corona-Krise: Was ist erlaubt?

Das Osterfest in Berlin steht in diesem Jahr unter dem Einfluss der Corona-Pandemie. Welche Regeln gelten also bei der Ostereiersuche im Freien? Wird es Osterfeuer geben? Eine Übersicht, was in Zeiten von Ausgangs- und Kontaktbeschränkungen in Berlin noch erlaubt ist.

Ostereiersuche in der Domäne Dahlem

© dpa

Mit dem Ziel, die Verbreitung des Coronavirus zu hemmen, gelten in Berlin umfangreiche Abstands- und Hygieneregeln. Veranstaltungen im Freizeit- und Unterhaltungsbereich dürfen ab 02. November bis zum Ablauf des 30. November 2020 nicht stattfinden. Weitere Informationen »

Um die Infektionsrate durch das Coronavirus weiterhin möglichst gering zu halten, wurden in Berlin umfangreiche Kontaktbeschränkungen beschlossen. Grundsätzlich gilt, dass sich die Bürgerinnen und Bürger in ihrer Wohnung bzw. ihrer gewöhnlichen Unterkunft aufzuhalten haben. Unter bestimmten Voraussetzungen ist ein Verlassen der Unterkunft, auch an Ostern, jedoch möglich.

Wird es große Osterfeuer geben?

Nein, Osterfeuer für die gemeine Öffentlichkeit sind nicht gestattet. Lagerfeuer, also auch Osterfeuer, in öffentlichen Grünanlagen und Parks sind in Berlin generell verboten. Osterfeuer auf privatem Grund sind jedoch grundsätzlich erlaubt und sie unterliegen keiner umweltrechtlichen Genehmigungspflicht. Tipps, worauf man hierbei achten sollte finden Sie hier.

Ist die Ostereiersuche im Freien gestattet?

Ja, unter gewissen Voraussetzungen können Ostereier im Freien versteckt und hoffentlich auch gefunden werden:
  • Ja, die Ostereiersuche mit den eigenen Kindern im eigenen Garten ist gestattet.
  • Nein, das Einladen haushaltsfremder Personen in den eigenen Garten, also auch anderer Familien und Kinder, ist nicht zulässig.
  • Ja, die Ostereiersuche mit den eigenen Kindern im öffentlichen Park ist gestattet. Dies gilt jedoch nur, wenn alle Abstandsregeln eingehalten werden können.
  • Nein, Zusammenkünfte mit anderen Eltern und Kindern in den öffentlichen Parks und Gärten sind nicht erlaubt.

Werden 2020 in Berlin Ostermärkte eröffnen?

Nein, natürlich nicht. Öffentliche und nichtöffentliche Veranstaltungen, Versammlungen, Zusammenkünfte und Ansammlungen dürfen nicht stattfinden. Die beliebten Ostermärkte in der City West und auf dem Alexanderplatz werden also in diesem Jahr ausfallen.
Mann beim Jubel
© Robert Kneschke - stock.adobe.com

Corona-Deals: Rabatte und Sonderaktionen

Unterstützen Sie die Berliner Bühnen, Restaurants, Museen und Freizeiteinrichtungen mit dem Kauf von Eintrittskarten und sparen Sie dabei bares Geld! mehr

Dürfen Blumenläden öffnen?

Ja. Auf Osterglocken, Sträuße oder den traditionellen Osterkranz muss niemand verzichten. Floristen und Blumengeschäfte stehen auf der Positivliste des Berliner Senats. Bitte achten Sie beim Betreten der Geschäfte stehts auf den Mindestabstand von 1,5 Metern zu den anderen Kunden oder zu dem Personal.

Gibt es eine Lockerung der Kontaktbeschränkungen für die Großeltern?

Nein, unter keinen Umständen. Der Besuch von Oma und Opa ist in vielen Familien zwar ein fester Bestandteil der Ostertradition, jedoch muss auf diesen (persönlichen) Kontakt im Jahr der Corona-Krise verzichtet werden. Und das zu Ihrer eigenen Sicherheit. Gegen eine ausgiebige Videokonfernz mit den Großeltern spricht jedoch nichts! Der Berlin.de-Ratgeber «Videotelefonie mit Senioren» gibt Hilfestellung bei der Vorbereitung.

Werden Ostergottesdienste abgehalten?

Wieder nein. Die Kirchen sind geschlossen und so werden die Ostergottesdienste aufgrund der Kontakteinschränkungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie in diesem Jahr entfallen. Einige Gottesdienste werden jedoch ohne Besucher in den Berliner Kirchen aufgezeichnet oder als Gottesdienst-Livestream im Internet zu sehen sein.

Das könnte Sie auch interessieren

Ostern
© dpa

Tolle Oster-Tipps

Ostern 2020 in Berlin wird anders! Rummel, Märkte oder Osterfeuer finden zwar nicht statt, es gibt jedoch dennoch zahlreiche Möglichkeiten, ein wunderbares Osterfest zu begehen. mehr

Kirschblüten in der Sonne in Prenzlauer Berg
© dpa

Ostern über 20 Grad in Berlin

Die Osterfeiertage in Berlin und Brandenburg werden überwiegend sonnig und warm. Erst am Ostermontag soll es kühler werden und auch regnen. mehr

Aktualisierung: 10. April 2020