Neuer Berliner Kunstverein

Neuer Berliner Kunstverein

Wem das nötige Kleingeld für Gegenwartskunst fehlt, dem hilft der neue Berliner Kunstverein (NBK).

Sounds. Radio – Kunst – New Music, Ausstellungsansicht Neuer Berliner Kunstverein, 2010

© n.b.k. / Jens Ziehe

Wem das nötige Kleingeld für Gegenwartskunst fehlt, dem hilft der Neue Berliner Kunstverein (NBK). 1970 gründete er die erste Artothek in Deutschland und verleiht seitdem Werke renommierter wie unbekannter, zumeist Berliner Künstler.
1970 gründete er die erste Artothek in Deutschland und verleiht seitdem Werke renommierter wie unbekannter, zumeist Berliner Künstler. Neben dieser Form der Kunstvermittlung hat sich der NBK, der aus dem 1965 gegründeten Berliner Kunstverein hervorging, besonders der Verbindung von Ost und West verschrieben. Schon sein Umzug vom Ku’damm in die Chausseestraße setzte dafür 1994 ein deutliches Zeichen.

Quelle: Kulturverführer Berlin, 10. Auflage

NBK

Adresse
Chausseestraße 128
10115 Berlin
Telefon
030 280 70 20
Internetadresse
www.nbk.org/

Nahverkehr

U-Bahn
Bus
Tram
Ausstellung in Berlin - «Based in Berlin»
© dpa

Kunst in Berlin

Seit dem Mauerfall hat die Gegenwartskunst Hochkonjunktur in der Stadt. Neben einer Vielzahl an Galerien hat die Künstlerszene Berlins natürlich noch mehr zu bieten. mehr

Sascha Wiederhold (2)
© dpa

Ausstellungen in Berlin

Zeitgenössische Kunst, Malerei, Grafik oder Skulptur: Eine Übersicht aufregender Ausstellungen in Berliner Museen und Galerien. mehr

Aktualisierung: 31. Januar 2019