Führung: Wie Zahlen Zeit ausdrücken

Führung: Wie Zahlen Zeit ausdrücken

14. Juli bis 18. August 2014

Die Führung für Kinder im Jüdisches Museum Berlin beschäftigt sich unter anderem mit der Frage, wer hat die Zahlen erfunden hat.

Wer hat die Zahlen erfunden? Wie kann man die Zeit messen und was bedeutet das Wort Geschichte? Diese Fragen beschäftigen Menschen seit Jahrtausenden.

Mit Miniaturobjekten verfolgen wir die Entstehung des Universums, der Lebewesen und den Entwicklungsverlauf der Menschheit. Die Kinder erfahren wie sich Menschen Nachrichten übermittelten, als es noch kein Internet gab und wie Menschen damals und heute reisen. Kinder und Jugendliche erfahren, was Zeit bedeuten kann, und wie Zeit und verschiedene Zeiten das Leben deutscher Juden in 2000 Jahren beeinflussen und verändern.

Auf einen Blick

Was: Führung: Wie Zahlen Zeit ausdrücken
Wann: Jeden Montag vom 14. Juli bis 18. August 2014
Wann genau: 11 Uhr
Dauer: 1 Stunde
Wo:Jüdisches Museum Berlin
Eintritt: 3 Euro

Jüdisches Museum Berlin - Anfahrt

Adresse
Lindenstraße 9
10969 Berlin

Nahverkehr

U-Bahn
Bus
Science Center Spectrum/Deutsches Technikmuseum
© dpa

Museumsführer: Kinder und Jugendliche

Die kulturelle Bildung junger Menschen steht auch und gerade in der Berliner Museumslandschaft im Fokus. Viele Museen gewähren daher Kindern und Jugendlichen freien Eintritt. mehr

Aktualisierung: 19. August 2014