Bienentag im Museumsdorf Düppel

Bienentag im Museumsdorf Düppel

24. Juli 2021

Es summt und brummt im Museumsdorf Düppel: Zum 100-jährigen Bestehen des Imkervereins Berlin-Zehlendorf und Umgebung e. V. widmet das Museum den fleißigen Insekten einen Ehrentag.

Honigbienen sitzen auf einer Wabe

© dpa

Kultur- und Freizeiteinrichtungen dürfen derzeit nur unter Einhaltung strenger Hygienerichtlinien öffnen. Veranstaltungen sind nur im begrenzten Rahmen erlaubt. Weitere Informationen »

Vom Pollen zum fertigen Honig im Glas: Beim Bienentag erfahren die kleinen und großen Besucherinnen, mit welchen Prozessen Honig entsteht und wie sich diese seit dem Mittelalter verändert haben. Kleine Schlaufüchse können beim Bienenquiz glänzen.

Für kindgerechte Unterhaltung sorgt zudem Märchenhexe Silberzweig mit spannenden Geschichten. Wer ein bisschen Action möchte, kann Stockbrot am offenen Feuer rösten.

Auf einen Blick

Open Air
Bienentag
Location
Museumsdorf Düppel
Beginn
24. Juli 2021 10:00 Uhr
Eintritt
5 Euro (bis 18 Jahre frei)

Karte

Adresse
Clauertstraße 11
14163 Berlin
Designpanoptikum (1)
© dpa

Außergewöhnliche Museen in Berlin

Abseits der prominenten Museumspfade finden Besucher in Berlin ein regelrechtes Kuriositätenkabinett skurriler Museen. Außergewöhnliche, verrückte und ausgefallene Museen in Berlin. mehr

Aktualisierung: 19. Juli 2021