Gedenkveranstaltung an der Glienicker Brücke

Gedenkveranstaltung an der Glienicker Brücke

10. November 2019

Das Land Brandenburg gedenkt mit einer zentralen Veranstaltung an der Glienicker Brücke dem Fall der Mauer vor 30 Jahren.

Glienicker Brücke

© dpa

Blick auf die Glienicker Brücke

Die Glienicker Brücke ist wohl einer der symbolträchtigsten Orte der Grenzöffnung in den Ländern Brandenburg und Berlin. Die Brücke wurde am 10. November 1989 um 18 Uhr für den grenzüberschreitenden Verkehr geöffnet. Auf der Glienicker Brücke präsentiert eine Videoinstallation historisches Filmmaterial. Später soll es auf dem Bauwerk - in der Mitte markierte ein Strich die Grenze zwischen der DDR (Potsdam) und West-Berlin - zu Begegnungen der Bürger kommen. An dem Festakt und dem Gedenken beteiligen sich auch die Stadt Potsdam und der Berliner Bezirk Steglitz-Zehlendorf.

Auf einen Blick

Was: Gedenkveranstaltung an der Glienicker Brücke
Wann: Sonntag, 10. November 2019
Wann genau: 13:30 Uhr
Wo:Glienicker Brücke
Eintritt: frei

Glienicker Brücke

Adresse
Königstr. 36
14109 Berlin
20 Jahre Mauerfall
© dpa

30 Jahre Mauerfall

Events, Konzerte und Ausstellungen zu 30 Jahre Mauerfall in Berlin: 2019 feiert Berlin und Deutschland das Jubiläum des Falls der Berliner Mauer im Jahr 1989. mehr

Aktualisierung: 20. Dezember 2019