Beste Freundinnen

Beste Freundinnen

Zwei Durchschnittstypen reden über Beziehungen, Liebesgeschichten und Sex - ganz offen und unverblümt.

Beste Freundinnen

© dpa

Max (l) und Jakob, die Sprecher des Podcasts "Beste Freundinnen", tragen Helme, um anonym zu bleiben.

Wer platte Witze unter der Gürtellinie erwartet, wird sicherlich enttäuscht. Die Podcast-Folgen bestehen aus offenen und tiefgründigen Gesprächen zwischen den Freunden Max und Jakob. Ohne Anspruch auf Übertragbarkeit auf andere Menschen erzählen die beiden, was für sie im Partner- und Liebesleben wichtig ist. Mal geht es um Bindungsangst, mal um die korrekte Gestaltung des Vorspiels und mal einfach nur um belanglose Anekdoten aus dem Familienleben.

Über die Autoren

Die beiden Protagonisten nennen sich für den Podcast Max und Jakob - heißen aber eigentlich anders. Die beiden Podcaster verzichten jedoch darauf, ihre Gesichter und Identitäten zu vermarkten. Neben «Beste Freundinnen» betreiben Max und Jakob ebenfalls den Podcast «Beste Vaterfreuden». Zudem ist bereits ein Buch zu «Beste Freundinnen» erschienen.

Auf einen Blick

Podcast
Beste Freundinnen
Veröffentlichung
Wöchentlich
Wo
auf www.bestefreundinnen.de
Podcast
© dpa

Top 10: Podcasts aus Berlin

Berlin auf die Ohren: In der Hauptstadt werden zahlreiche hochkarätige Podcasts produziert. Ob Politik, Comedy, Finanzen, Gastronomie oder Gesellschaftliches - bei der großen Vielfalt der Berliner Podcasts findet jeder ein passendes Angebot. mehr

Aktualisierung: 8. April 2021