Climate Fiction Festival

Climate Fiction Festival

04. bis 06. Dezember 2020

Das dreitätige Literaturfestival widmet sich einem vergleichsweise neuem Genre: der Climate Fiction - kurz cli fi.

Klimawandel

© dpa

Climate Fiction befasst sich mit dem Thema der Klimakrise. Cli fi-Autoren befassen sich mit der Klimakatastrophe in Krimis, Science Fiction-Werken, Thrillern, Gesellschaftsromanen oder Lyrik. Erstmals findet in diesem Jahr ein Festival statt, welches die Verknüpfung von Klima und Literatur genauer untersucht. Mit Diskussionsrunden, Vorträgen und Lesungen erläutern Autoren und Experten, was cli fi ausmacht und wo die Grenzen zum Aktivismus liegen. Coronabedingt findet die Veranstaltung nur im digitalen Raum statt.

Climate Fiction Festival 2020: Highlights

Unter anderem können sich Literatur-Fans auf folgende Programmpunkte freuen (redaktionelle Auswahl):

  • 04. Dezember, 16 Uhr: Climate Classics - Klassiker der Klimaliteratur
  • 04. Dezember, 18 Uhr: Cli fi Rebellion - Gespräch mit Sina Kamal Kaufmann (extinction rebellion)
  • 05. Dezember, 14 Uhr: Beyond Human - Typische Erzählmuster im cli fi-Genre
  • 05. Dezember, 17 Uhr: Lesung und Gespräch mit Franz Hohler und Ruth Schweikert
  • 06. Dezember, 13 Uhr: Ökodiktatur oder Ökotopia? - Gespräch mit Dirk C. Fleck
  • 06. Dezember, 18 Uhr: Fading Landscapes - Ästhetik in der cli fi-Literatur

Auf einen Blick

Was
Climate Fiction Festival 2020
Location
Youtube-Kanal des Literaturhaus Berlin
Beginn
4. Dezember 2020
Ende
6. Dezember 2020
Eintritt
Kostenlos, Spende willkommen
Weiterbildung
© fizkes - stock.adobe.com

Livestreams und Online-Events

Konzerthäuser, Theater, Sportvereine und Bildungseinrichtungen haben die Herausforderung angenommen, die Berliner Bevölkerung trotz Social Distancing mit Kultur- und Lehrangeboten zu versorgen. mehr

Lesen
© dpa

Literatur: Tipps und Aktuelles

Vom großen Literaturevent bis zur Lesung - Berlins Literaturszene bietet vielfältige Veranstaltungen. Plus: aktuelle Nachrichten aus der Berliner Literaturszene. mehr

Aktualisierung: 11. November 2020