Virtueller Konzertsaal der Berliner Philharmoniker

Virtueller Konzertsaal der Berliner Philharmoniker

Während der Corona-Schließzeit lädt die Berliner Philharmonie zum kostenlosen Besuch ihres virtuellen Konzertsaals ein.

Berliner Philharmoniker

© dpa

In der «Digital Concert Hall» wartet eine ganze Reihe an Filmen und Konzerten auf Musikbegierige. Das Herzstück sind hunderte Konzertaufzeichnungen aus sechs Jahrzehnten Berliner Philharmoniker. Vom letzten Konzert des Orchesters unter dem Dirigenten Sir Simon Rattle am 07. März 2020 hin zu Konzerte unter der Direktion von Herbert von Karajan in den 1960er Jahren lässt sich die Entwicklung der Philharmoniker über die Jahre hinweg verfolgen.

Ergänzt wird das Angebot mit Live-Streams von Konzerten, Dokumentationen, Interviews und Programmen für Kinder und Jugendliche.

Auf einen Blick

Was: Virtueller Konzertsaal der Berliner Philharmoniker
Wann: Ab sofort, gültig für 30 Tage nach Anmeldung
Anmeldung erforderlich: Code BERLINPHIL
Videos: Zum virtuellen Konzertsaal

Aktualisierung: 2. April 2020