UnitedWeStream

UnitedWeStream

Berlins Clubszene kämpft mit täglichen Übertragungen unter dem Motto UnitedWeStream aus sonst gegen Einblicke fest verschlossenen Läden.

  • #UnitedWeStream (12)© dpa
    08.04.2020, Berlin: Die DJs Antonio Onio (l) alias Onio und Alyha Love alias Yha Yha stehen im Club «Melancholie 2». Berlins Clubszene kämpft mit täglichen Übertragungen aus sonst gegen Einblicke fest verschlossenen Läden.
  • #UnitedWeStream (10)© dpa
    08.04.2020, Berlin: Joshua Behrens (l), AV-Techniker und Nils Werner, AV-Techniker, mischen die Bilder des Kameras für den Live-Stream im Club "Melancholie 2" für das Musikprojekt #UnitedWeStream. Berlins Clubszene kämpft mit täglichen Übertragungen aus sonst gegen Einblicke fest verschlossenen Läden.
  • #UnitedWeStream (9)© dpa
    08.04.2020, Berlin: Die DJs Antonio Onio (l) alias Onio und Alyha Love alias Yha Yha legen im Club "Melancholie 2" für das Musikprojekt #UnitedWeStream auf. Berlins Clubszene kämpft mit täglichen Übertragungen aus sonst gegen Einblicke fest verschlossenen Läden.
  • #UnitedWeStream (3)© dpa
    08.04.2020, Berlin: Jade Lee Petersen, Tänzer, tanzt im Club "Melancholie 2" für das Musikprojekt #UnitedWeStream. Berlins Clubszene kämpft mit täglichen Übertragungen aus sonst gegen Einblicke fest verschlossenen Läden.
  • #UnitedWeStream (4)© dpa
    08.04.2020, Berlin: Landon Whittaker alias Dirty Daddy Don, legt im Club "Melancholie 2" bei dem Musikprojekt #UnitedWeStream auf. Berlins Clubszene kämpft mit täglichen Übertragungen aus sonst gegen Einblicke fest verschlossenen Läden.
  • #UnitedWeStream (8)© dpa
    08.04.2020, Berlin: Florian Lebrumanm Manager des Clubs Melancholie2 steht an der Bar. Berlins Clubszene kämpft mit täglichen Übertragungen aus sonst gegen Einblicke fest verschlossenen Läden.
  • #UnitedWeStream (1)© dpa
    08.04.2020, Berlin: Jade Lee Petersen, Tänzer, tanzt im Club "Melancholie 2" für das Musikprojekt #UnitedWeStream. Berlins Clubszene kämpft mit täglichen Übertragungen aus sonst gegen Einblicke fest verschlossenen Läden.
  • #UnitedWeStream (6)© dpa
    08.04.2020, Berlin: Rashad Glasgow alias LSDXOXO, legt im Club "Melancholie 2" für das Musikprojekt #UnitedWeStream auf. Berlins Clubszene kämpft mit täglichen Übertragungen aus sonst gegen Einblicke fest verschlossenen Läden.
  • #UnitedWeStream (5)© dpa
    08.04.2020, Berlin: Kevin Bonono alias Kewin Bow tanzt im Club "Melancholie 2" für das Musikprojekt #UnitedWeStream. Berlins Clubszene kämpft mit täglichen Übertragungen aus sonst gegen Einblicke fest verschlossenen Läden.
  • #UnitedWeStream (11)© dpa
    08.04.2020, Berlin: Daniela Bundschus alias Daniela La Luz, Musikerin, steht im Club «Melancholie 2». Berlins Clubszene kämpft mit täglichen Übertragungen aus sonst gegen Einblicke fest verschlossenen Läden.
  • #UnitedWeStream (7)© dpa
    08.04.2020, Berlin: Timothy Jose Hertz alias Objekt, legt im Club "Melancholie 2" für das Musikprojekt #UnitedWeStream auf. Berlins Clubszene kämpft mit täglichen Übertragungen aus sonst gegen Einblicke fest verschlossenen Läden.
  • #UnitedWeStream (2)© dpa
    08.04.2020, Berlin: Timothy Jose Hertz alias Objekt, legt im Club «Melancholie 2» für das Musikprojekt #UnitedWeStream auf. Berlins Clubszene kämpft mit täglichen Übertragungen aus sonst gegen Einblicke fest verschlossenen Läden.

Weitere aktuelle Fotostrecken

  • Intolleranza 1960 (2)© dpa
    Intolleranza 1960
  • Symphonic Mob 2022 (4)© dpa
    Symphonic Mob 2022
  • Festival der Riesendrachen 2022 (3)© dpa
    Festival der Riesendrachen 2022
  • Staatsballett auf der Spree 2022 (3)© dpa
    Staatsballett auf der Spree 2022
  • Yoyi! Care, Repair, Heal (1)© dpa
    Yoyi! Care, Repair, Heal
  • Mother Tongue (7)© dpa
    Mother Tongue