Tage der offenen Tür in der Neuen Nationalgalerie

Tage der offenen Tür in der Neuen Nationalgalerie

05. bis 07. Juni 2021

Noch vor der offiziellen Eröffnung im August können neugierige Architekturfans einen ersten Blick auf die Neue Nationalgalerie werfen.

  • Neue Nationalgalerie (3)© BBR / Thomas Bruns / Ludwig Mies van der Rohe
  • Neue Nationalgalerie (2)© Simon Menges / Ludwig Mies van der Rohe
  • Neue Nationalgalerie (1)© BBR / Marcus Ebener / Ludwig Mies van der Rohe / VG Bild-Kunst, Bonn
An drei Tagen Anfang Juni öffnen die Staatlichen Museen zu Berlin die Türen der sanierten Neuen Nationalgalerie für Besucher. Das imposanten Gebäude aus Glas und Stahl wurde seit Anfang 2015 aufwendig und behutsam saniert und kehrt im August 2021 zurück in den Ausstellungsbetrieb. Die offizielle Schlüsselübergabe fand nach rund sechs Jahren Sanierungsarbeiten am 29. April statt.

Coronabedingt müssen Besucher vorab online ein kostenloses Zeitfenster-Ticket erwerben. Darüber hinaus muss nach aktuellem Stand ein negatives Corona-Testergebnis oder ein Impfnachweis präsentiert werden.

Auf einen Blick

Event
Tage der offenen Tür in der Neuen Nationalgalerie
Location
Neue Nationalgalerie
Beginn
5. Juni 2021
Ende
7. Juni 2021
Öffnungszeiten
11 bis 18 Uhr
Eintritt
Kostenlos
Tickets
Online sichern

Karte

Adresse
Potsdamer Straße 50
10785 Berlin
Wiedereröffnung der Neuen Nationalgalerie: Alexander Calder
© Staatliche Museen zu Berlin, Zentralarchiv / Reinhard Friedrich

Tipp: Alexander Calder. Minimal / Maximal

22. August 2021 bis 13. Februar 2022

Die Neue Nationalgalerie feiert mit einer speziell für die gläserne Halle konzipierten Ausstellung des US amerikanischen Bildhauers Alexander Calder große Wiedereröffnung. mehr

Aktualisierung: 8. Juni 2021