Fräulein Brehms Tierleben

Fräulein Brehms Tierleben

Während der Corona-Schließzeit verlegt sich das beliebte Format, das sich aus Theater und Wissenschaft zusammensetzt, ins Internet.

Barbara Geiger

© Karsten Bartel

Das ungewöhnliche Format ist normalerweise im Natur-Park Südgelände zu erleben. Mit den gezeigten Theaterstücken vereint Fräulein Brehms Tierleben aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse, ungewöhnliche Anekdoten und Theaterkunst. In kurzweiligen Episoden werden bestimmte Tierarten vorgestellt und beleuchtet. Das Projekt verfolgt das Ziel, heimische bedrohte Tierarten in den Fokus zu rücken und somit zu deren Schutz beizutragen.

Geschrieben und konzipiert werden die einzelnen Episoden von Barbara Geiger. Bislang sind folgende Tiere Teil des Repertoires: Schweinswal, Wildkatze, Bär, Luchs, Wolf, Regenwurm und Rauchschwalbe.

Auf einen Blick

Was: Fräulein Brehms Tierleben
Wann: In der Regel Samstag und Sonntag, mitunter öfter
Wo: Youtube-Channel von Fräulein Brehms Tierleben
Weiterbildung
© fizkes - stock.adobe.com

Livestreams und Online-Events

Konzerthäuser, Theater, Sportvereine und Bildungseinrichtungen haben die Herausforderung angenommen, die Berliner Bevölkerung trotz Social Distancing mit Kultur- und Lehrangeboten zu versorgen. mehr

IFA 2016
© dpa

Top 10: Podcasts aus Berlin

Berlin auf die Ohren: In der Hauptstadt werden zahlreiche hochkarätige Podcasts produziert. Ob Politik, Comedy, Finanzen, Gastronomie oder Gesellschaftliches - bei der großen Vielfalt der Berliner Podcasts findet jeder ein passendes Angebot. mehr

Aktualisierung: 31. Juli 2020