LiteraTour Neukölln

LiteraTour Neukölln

06. bis 10. Juni 2018

Das Literatur-Festival LiteraTour Neukölln findet in diesem Jahr mit 17 Veranstaltungen an 11 Orten im Berliner Bezirk Neukölln statt.

Offenes Buch

© dpa

LiteraTour Neukölln ist ein Literatur-Festival der unabhängigen und Verlage im Berliner Stadtteil Neukölln. In den letzten Jahren öffneten zahlreiche Buchläden in Neukölln ihre Türen. Darunter befanden sich klassische Buchhandlungen, Antiquariate, Second-Hand-Bookshops, Literaturcafes und kleine Verlage. Die Szene ist international und unabhängig.

Lesungen, Ausstellungen und Musik bei LiteraTour Neukölln

Zwei Tage lang finden Lesungen und Veranstaltungen an verschiedenen Orten in Neukölln statt. Die Besucherinnen und Besucher können von einer Veranstaltung zur nächsten ziehen und so die Neuköllner Buchlandschaft kennenzulernen. Das Programm reicht von der klassischen Lesung über Ausstellungen bis hin zu Musik und Lyrik.

Teilnehmende Buchhandlungen und Verlage:

Die Biografishe Bibliothek / Galerie Olga Benario, Pequod Books, Die gute Seite, Buchkönigin, Ori Lesebühne, Klak Verlag, Raum B, BuchHafen, PictureBooks, Curious Fox, Leporello

Auf einen Blick

Was: LiteraTour Neukölln
Wann: 06. bis 10. Juni 2018
Wo: 11 verschiedene Orte in Neukölln
Eintritt: frei
Bücher
© dpa

Buchläden in Berlin

Die ganze Vielfalt: Vom Kinderbuch bis zur Krimi-Literatur - Berlins Buchläden offerieren eine schier unendliche Auswahl. mehr

Lesen
© dpa

Literatur: Tipps und Aktuelles

Vom großen Literaturevent bis zur Lesung - Berlins Literaturszene bietet vielfältige Veranstaltungen. Plus: aktuelle Nachrichten aus der Berliner Literaturszene. mehr

Quelle: LiteraTour Neukölln / bearbeitet Berlin.de

| Aktualisierung: 11. Juni 2018